Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Vier Verletzte bei Unfall mit Autos und Lkw im Ammerland

Bei einem Unfall mit mehreren beteiligten Autos und einem Lastwagen sind auf einer Kreisstraße bei Edewecht im Ammerland insgesamt vier Menschen verletzt worden - einer davon lebensgefährlich. Eine 30 Jahre alte Autofahrerin war mit ihrem Wagen aus noch ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geraten, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. In der Folge kam es demnach zu mehreren Ausweichmanövern.
Krankenwagen
Ein Rettungswagen auf Einsatzfahrt. © Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Eine 49 Jahre alte Autofahrerin versuchte zuerst auszuweichen und fuhr auf ihre Gegenfahrbahn. Dort war ein 58-Jähriger mit seinem Lastwagen unterwegs, der hinter dem Auto der 30-Jährigen fuhr. Der Lkw-Fahrer versuchte laut den Beamten dann ebenfalls auszuweichen. Er stieß mit einem ihm entgegenkommenden Auto eines 47 Jahre alten Mannes zusammen.

Der 47-Jährige wurde bei dem Zusammenstoß in seinem Auto eingeklemmt und musste von Feuerwehrleuten aus dem Wrack befreit werden. Er kam mit lebensgefährlichen Verletzungen in eine Klinik. Die anderen Fahrer wurden leicht verletzt. Neben der Feuerwehr und dem Rettungsdienst war auch ein Rettungshubschrauber im Einsatz.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Geburtstagsparade «Trooping the Colour»
People news
König Charles nimmt an Geburtstagsparade teil
Wandbemalung
Kultur
Planet Utopia - dritte Kinderbiennale in Dresden
Claudia Roth
Kultur
Kulturpass - Roth wirbt für Angebot auf europäischer Ebene
Cyberkriminalität
Internet news & surftipps
BKA: Bisher größter Schlag gegen weltweite Cyberkriminalität
Passwordeingabe am Laptop
Das beste netz deutschlands
Ticketmaster: Kunden sollten Passwort ändern
Foldable MacBook: Was wir bisher zu einem möglichen Falt-MacBook wissen
Das beste netz deutschlands
Foldable MacBook: Was wir bisher zu einem möglichen Falt-MacBook wissen
DFB-Team - Training
Nationalmannschaft
Ohne Klangschalen im Regen: EM-Härte durch SEK-Schulung
Auszubildende in einem Betrieb
Job & geld
Kündigungsschutz: Probezeit ist nicht gleich Wartezeit