Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Landtag befasst sich mit dynamischen Stromtarifen

Bislang ist es in der Regel egal, wann zu Hause Strom genutzt wird - der Preis für die Kilowattstunde bleibt gleich. Mit neuen Stromzählern soll sich das vom nächsten Jahr an aber ändern.
Digitale Stromzähler
Ein Elektriker montiert einen digitalen Stromzähler mit einem Smart-Meter-Gateway zur Datenübertragung. © Markus Scholz/dpa

Niedersachsens Landtag diskutiert am Mittwoch (ab 9.00 Uhr) über eine Modernisierung des Stromnetzes. Dabei geht es unter anderem um den Einsatz intelligenter Stromzähler, sogenannter Smart Meter, mit denen die Verbraucher von 2025 an von dynamischen Strompreisen profitieren sollen. Der Strom ist dabei je nach Zeitpunkt unterschiedlich teuer.

SPD und Grüne erhoffen sich davon eine erhebliche Entlastung bei den Stromkosten - für private Verbraucher ebenso wie für Unternehmen. «Damit können sie Strom beziehen, wenn er kostengünstig in Zeiten mit hoher Erneuerbare-Energien-Erzeugung zur Verfügung steht», heißt es in ihrem Antrag. Die Regierungsfraktionen fordern, die Einführung dynamischer Stromtarife beispielsweise über die Verbraucherzentralen und die Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen zu unterstützen.

Zu den weiteren Themen der Landtagssitzung zählen der Anspruch auf Ganztagsbetreuung in der Schule von 2026 an, der Kinderschutz in Niedersachsen sowie die Verwendung von Deutschlandflaggen bei der Polizei.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Streaming zum Mitreden - Staffel 2 von «Kleo» bei Netflix
Tv & kino
Viel Action und mehr Gefühl: Jella Haase zurück als «Kleo»
Ryan Reynolds (l) als Deadpool und Hugh Jackman als Wolverine
Tv & kino
Wie Ryan Reynolds und Hugh Jackman Marvel beleben
Ryan Reynolds
People news
Ryan Reynolds darüber, was eine gute Freundschaft ausmacht
Google
Internet news & surftipps
Googles Werbeerlöse wachsen weiter
Mobilfunkantennen
Internet news & surftipps
5G-Netz: Telekom-Antennen erreichen 97 Prozent der Haushalte
Digitales Radio: Ende von UKW in Sicht
Handy ratgeber & tests
Digitales Radio: Ende von UKW in Sicht
Julian Schuster und Christian Streich
1. bundesliga
Freiburgs Schuster über Streich: Haben uns viel ausgetauscht
Äste häckseln
Wohnen
Stiftung Warentest: Nur ein Gartengerät häckselt «sehr gut»