Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Hintergründe nach Messerangriff auf Frau weiter unklar

Die Hintergründe eines Messerangriffs auf eine Frau in Verden sind weiterhin unklar. Die 36-Jährige liege noch immer mit schweren Verletzungen in einem Krankenhaus, sagte eine Polizeisprecherin am Samstagmorgen. Zwischenzeitlich schwebte die Frau in Lebensgefahr. Ein 42 Jahre alter Mann hatte sie nach den ersten Erkenntnissen der Ermittler in einem Wohngebiet mit einem Messer angegriffen. Eine Zeugin hatte mit ihrem Auto angehalten und den Mann mit Gegenständen beworfen, um ihn abzulenken. Anschließend brachte sie das Opfer in ein Krankenhaus.
Blaulicht
Ein Blaulicht auf einem Einsatzfahrzeug der Polizei. © Daniel Vogl/dpa/Symbolbild

Der mutmaßliche Täter floh, konnte jedoch von Zeugen bis zum Eintreffen der Polizei in der Nähe des Tatorts festgehalten werden. Laut Polizei kannten sich der 42-Jährige und das Opfer. Die Ermittlungen zu den genauen Hintergründen der Tat am Donnerstag dauerten an. Gegen den Mann wird wegen des Verdachts des versuchten Totschlags ermittelt. Er wurde einem Haftrichter vorgeführt und sitzt in Untersuchungshaft.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Reinhold Messner
People news
Reinhold Messner will kein Tattoo: «Keine Verunstaltung»
Großherzog Henri und Großherzogin Maria Teresa
People news
Luxemburgs Großherzog bereitet Amtsübergabe vor
Notruf Hafenkante Staffel 19: Neue Krimis von der Waterkant
Tv & kino
Notruf Hafenkante Staffel 19: Neue Krimis von der Waterkant
Brawl Stars: So stellst Du Deinen Account wieder her
Handy ratgeber & tests
Brawl Stars: So stellst Du Deinen Account wieder her
AFK Journey: Tipps, Server wechseln und mehr
Handy ratgeber & tests
AFK Journey: Tipps, Server wechseln und mehr
Apple
Internet news & surftipps
Apple führt neue KI-Funktionen vorerst nicht in der EU ein
Varga wird behandelt
Fußball news
Ungar Varga erleidet Bruch unter dem Auge - Zustand stabil
Nackenschmerzen
Gesundheit
Stiftung Warentest: Keine Massagepistole schneidet «gut» ab