Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Von Taufe bis Gemälde: Schau zu Caspar David Friedrich

Vielerorts wird 2024 der Maler Caspar David Friedrich gefeiert. In Greifswald will eine Schau einen besonders persönlichen Blick auf das Leben des weltberühmten Sohnes der Stadt bieten.
Sonderausstellung Caspar David Friedrich
Der Schriftzug „Caspar David Friedrich“ steht am Landesmuseum in Greifswald. © Stefan Sauer/dpa

Anlässlich seines 250. Geburtstages in diesem Jahr zeichnet eine Sonderausstellung in Greifswald die persönliche Entwicklung des weltberühmten Malers Caspar David Friedrich nach. In seiner Geburtsstadt Greifswald zeigt das Pommersche Landesmuseum nach eigenen Angaben eine der umfangreichsten Sammlungen mit Gemälden, Zeichnungen, Druckgrafiken sowie Briefen und anderen Originalmaterialien aus dem Leben des Künstlers (1774-1840). Erstmals werde die eigene Sammlung nahezu vollständig gezeigt, teilte das Museum am Freitag mit. Am Sonntag soll die Schau «Caspar David Friedrich. Lebenslinien» eröffnen.

Präsentiert würden etwa der Taufeintrag von 1774, erste zeichnerische Gehversuche bis hin zum malerischen Spätwerk. Zum eigenen Bestand kommen den Angaben zufolge Leihgaben hinzu. Insgesamt würden 103 Werke gezeigt, darunter 61 Originale von Caspar David Friedrich und 33 Arbeiten seiner Zeitgenossen. Die Ausstellung biete eine «sehr persönliche Begegnung mit dem Menschen und Künstler in seiner Geburtsstadt Greifswald», wurde Kuratorin Birte Frenssen zitiert.

Nach Aussage der Direktorin des Pommerschen Landesmuseums, Ruth Slenczka, steht die Ausstellung am Anfang einer Reihe von Schauen in dem Haus zu Friedrich. Als Highlight soll ab August das weltberühmte Bild «Kreidefelsen auf Rügen» zum ersten Mal überhaupt in Friedrichs Heimatregion ausgestellt werden. Aktuell ist es im Rahmen einer Jubiläumsschau in Berlin zu sehen. Zuvor war es bei einer ausverkauften Ausstellung in der Hamburger Kunsthalle mit rund 335.000 Besuchern ausgestellt.

Vielerorts in Deutschland und ganz besonders in Friedrichs Geburtsstadt Greifswald sowie Vorpommern als wichtige Region für sein Schaffen feiern Veranstaltungen und Ausstellungen 2024 das Caspar-David-Friedrich-Jahr. Der bedeutendste Vertreter der deutschen Romantik wäre am 5. September 250 Jahre alt geworden.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Felipe & Letizia
People news
Dienen und Pflicht: Zehn Jahre König Felipe VI. von Spanien
Erstausgabe
Kultur
Erstausgabe von «Harry Potter» für 45 000 Pfund versteigert
Monster Hunter Now: Die besten Rüstungen und Waffen im Überblick
Games news
Monster Hunter Now: Die besten Rüstungen und Waffen im Überblick
Nothing CMF Phone 1: Günstiges Handy mit austauschbarer Rückseite?
Handy ratgeber & tests
Nothing CMF Phone 1: Günstiges Handy mit austauschbarer Rückseite?
Google Podcast
Das beste netz deutschlands
Aus für Google Podcasts: So übertragen Sie ihre Abos
Julian Nagelsmann
Nationalmannschaft
Nagelsmann will Gruppensieg: «Zeichen nach innen und außen»
Ein Einbrecher verschafft sich Zutritt zu einer Wohnung
Wohnen
Urlaubszeit: Rollläden besser oben der unten lassen?