Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Peters erneuert Bereitschaft zur Spitzenkandidatur 2026

Die rot-rote Landesregierung in Schwerin zieht in Kürze Halbzeitbilanz für die laufende Legislaturperiode. Die oppositionelle CDU richtet den Blick in die Zukunft, auf die Landtagswahl 2026.
CDU Mecklenburg-Vorpommern
Daniel Peters (CDU), Generalsekretär der CDU in Mecklenburg-Vorpommern, posiert nach einer Pressekonferenz. © Marcus Brandt/dpa

Der designierte CDU-Landeschef Daniel Peters hat seine Bereitschaft erneuert, seine Partei als Herausforderer von Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) in die Landtagswahl 2026 zu führen. Wer den CDU-Vorsitz übernehme, müsse auch den Willen mitbringen, ein Land zu führen, sagte Peters am Donnerstag in Schwerin. Sein erklärtes Ziel sei, die Politik von Rot-Rot zu beenden. «Denn das Land wird einfach schlecht regiert.»

Zuvor hatte die «Ostsee-Zeitung» in Rostock über die Ambitionen des 42-Jährigen berichtet, der für die CDU im Landtag sitzt und als Generalsekretär bereits zum engsten Führungszirkel der Landespartei gehört. Er habe die Übernahme von mehr politischer Verantwortung und die Auswirkungen auf die Familie mit seiner Frau besprochen. «Und es ist klar, dass hinter dem Amt des CDU-Vorsitzenden dann wahrscheinlich auch die Spitzenkandidatur zur Landtagswahl 2026 stehen wird, so die Gremien das bestätigen», sagte Peters dem Blatt.

Nach der überraschenden Rücktrittsankündigung des bisherigen CDU-Landesvorsitzenden Franz-Robert Liskow hatte Peters Mitte Januar nach kurzer Bedenkzeit seine Bereitschaft erklärt, an die Spitze der durch mehrere Führungswechsel geschwächten Partei zu treten. Schon damals hatte er gesagt, dass man von einem Parteivorsitzenden erwarten könne, dass er auch für eine Spitzenkandidatur zur Verfügung steht.

Peters gehört der CDU seit 2002 an und ist seit 2022 deren Landesgeneralsekretär. Seit März 2020 ist er Mitglied des Landtags in Schwerin. Dort gilt er als einer der scharfzüngigsten Redner, der mit Kritik an der rot-roten Landesregierung nicht spart.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Kleider von Prinzessin Diana werden versteigert
People news
Mehrere Kleider von Prinzessin Diana werden versteigert
Jenny Erpenbeck
Kultur
Jenny Erpenbeck gewinnt International Booker Prize
Marius Müller-Westernhagen
Musik news
Müller-Westernhagen: «Kein Grund zur Sorge»
Eine Frau hält ein Smartphone und ein Laptop in den Händen
Das beste netz deutschlands
Hilfe, mein E-Mail-Konto wurde gehackt: Was tun?
Screenshots aus dem Spiel «Whisker Waters»
Das beste netz deutschlands
«Whisker Waters» - Ein Angel-Abenteuer mit vielen Haken
DeepL Übersetzer
Internet news & surftipps
Deutscher KI-Pionier DeepL mit zwei Milliarden bewertet
Atalanta Bergamo - Bayer 04 Leverkusen
Fußball news
Leverkusen nach Final-Niederlage ernüchtert
Arancello Spritz und Aperol Spritz
Familie
Arancello, bitte! Neuer Spritz erobert Bars und Terrassen