Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

69-Jähriger fährt betrunken in Gegenverkehr: Drei Verletzte

Betrunken fährt ein Mann mit seinem Auto in den Gegenverkehr. Er wird bei dem Unfall nahe Schaprode auf Rügen schwer verletzt. Auch zwei andere Menschen müssen im Krankenhaus behandelt werden.
Notaufnahme
Ein Schild mit der Aufschrift «Notaufnahme» hängt an einem Krankenhaus. © Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

Ein 69-Jahre alter betrunkener Autofahrer hat am Samstag auf Rügen einen schweren Verkehrsunfall mit drei Verletzten verursacht. Nach Angaben der Polizei war der Mann am Vormittag mit 1,93 Promille auf einer Landstraße nahe Schaprode unterwegs, als er die Kontrolle über seien Wagen verlor, einen Begrenzungspfosten streifte und in den Gegenverkehr geriet. Dort stieß sein Wagen frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen.

Der 69-Jährige wurde schwer verletzt. Die 55 und 26 Jahre alten Insassen des anderen Autos erlitten einen Schock. Sie wurden ambulant im Krankenhaus versorgt. Dem Unfallverursacher wurde zu Beweiszwecken eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Die Polizei schätzte den an beiden Autos entstandenen Schaden auf insgesamt 10.000 Euro. Die L302 war nach dem Unfall für rund zwei Stunden voll gesperrt.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Schauspieler Donald Sutherland
Tv & kino
Kanadischer Schauspieler Donald Sutherland gestorben
Unwetter
Musik news
Unwetter erwartet - fallen Festivals ins Wasser?
Jerome Boateng
People news
Lenhardts Familie kritisiert Boateng-Auftritt vor Gericht
Peter Luisi
Internet news & surftipps
KI schreibt Drehbuch - Kino zeigt Film nicht
Pokémon GO: Evoli zu Feelinara, Folipurba & Co. entwickeln
Handy ratgeber & tests
Pokémon GO: Evoli zu Feelinara, Folipurba & Co. entwickeln
Cliff in Pokémon GO besiegen: Die besten Konter im Juni 2024
Handy ratgeber & tests
Cliff in Pokémon GO besiegen: Die besten Konter im Juni 2024
Lewis Hamilton
Formel 1
Nach Sabotage-Gerüchten: Hamilton will keine «Negativität»
Leo-Look von Ganni
Mode & beauty
Leomuster liegt im Trend - so können Sie es kombinieren