Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Drei Schwerverletzte bei Autozusammenstoß im Kreis Offenbach

Drei Männer werden bei einer Kollision verletzt. Zuvor war ein 37-Jähriger über Rot gefahren. Die Polizei ermittelt, ob er an einem Autorennen beteiligt gewesen sein könnte.
Rettungswagen - Symbolbild
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht (Aufnahme mit langer Belichtungszeit). © Nicolas Armer/dpa

Beim Zusammenstoß zweier Autos in Mainhausen (Landkreis Offenbach) sind drei Männer schwer verletzt worden. Ein 37-jähriger Autofahrer sei in der Nacht zum Montag über eine rote Ampel gefahren, ehe es zur Kollision mit einem anderen Wagen kam, teilte die Polizei in Offenbach mit. Der 22-jährige Fahrer des anderen Autos sowie sein 25-jähriger Beifahrer und der mutmaßliche Unfallverursacher kamen mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Der 37-Jährige stand nach Angaben der Polizei offenbar unter Alkoholeinfluss. Nach Zeugenaussagen bestehe zudem der Verdacht, dass er vor dem Zusammenstoß an einem illegalen Autorennen beteiligt war. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Die Polizei schätzt den Schaden auf 55.000 Euro.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Loris Karius und Diletta Leotta
People news
Torwart Karius und Diletta Leotta haben geheiratet
Ulrike Draesner
Kultur
Ulrike Draesner bekommt Literaturpreis der Adenauer-Stiftung
Pariser Kathedrale Notre-Dame fünf Jahre nach dem Großbrand
Kultur
Ausstellung zeigt umstrittene Notre-Dame-Glasfenster
Brawl Stars: So stellst Du Deinen Account wieder her
Handy ratgeber & tests
Brawl Stars: So stellst Du Deinen Account wieder her
AFK Journey: Tipps, Server wechseln und mehr
Handy ratgeber & tests
AFK Journey: Tipps, Server wechseln und mehr
Apple
Internet news & surftipps
Apple führt neue KI-Funktionen vorerst nicht in der EU ein
Startaufstellung
Nationalmannschaft
Nagelsmann bringt seine Sieger-Elf auch gegen die Schweiz
Eine Mutter fotografiert ihr Kind auf einem Spielplatz
Familie
Kinderfotos teilen: Darauf sollten Eltern achten