Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Straßensperrungen wegen Gasleck in Wiesbaden

In Wiesbaden-Schierstein tritt Gas aus. Der Einsatzort und die angrenzende Straße müssen gesperrt werden. Schon kurze Zeit später kann die Feuerwehr Entwarnung geben.
Feuerwehr
Ein Fahrzeug der Feuerwehr steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einem Einsatzort. © Pia Bayer/dpa/Symbolbild

Wegen eines Lecks ist in Wiesbaden-Schierstein Flüssiggas ausgeströmt. Da die Gefahr einer explosiven Zündung bestand, mussten der Einsatzort im Blierweg und die angrenzende Saarstraße für den Verkehr gesperrt und Anwohner in Sicherheit gebracht werden, wie ein Sprecher der Feuerwehr Wiesbaden am Donnerstag mitteilte. Zunächst war unklar, wie es zu dem Leck in einem sechs Kubikmeter großen Behälter kommen konnte. Ein Sachverständiger war vor Ort. Nach Angaben eines Feuerwehrsprechers konnte der Einsatz bereits nach etwa einer Stunde beendet und die Straßensperrungen wieder aufgehoben werden. Die Feuerwehr hatte das Gas abgefackelt und den Behälter so geleert, wie der Sprecher am Abend sagte.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Szene aus «Maxton Hall»
Tv & kino
«Maxton Hall» und Co: Warum Teenie-Serien so trenden
Rupert Friend
Tv & kino
Rupert Friend spielt in «Jurassic World»-Fortsetzung mit
Sofia Coppola
People news
Sofia Coppola stolz auf erste Songs ihrer Tochter Romy
Scarlett Johansson
Internet news & surftipps
OpenAI verteidigt sich in Streit um KI-Stimme
Eine Frau hält ein Smartphone und ein Laptop in den Händen
Das beste netz deutschlands
Hilfe, mein E-Mail-Konto wurde gehackt: Was tun?
Screenshots aus dem Spiel «Whisker Waters»
Das beste netz deutschlands
«Whisker Waters» - Ein Angel-Abenteuer mit vielen Haken
Bo Svensson
Fußball news
Bericht: Bo Svensson wird neuer Trainer von Union Berlin
Eine Maschine der israelischen Fluglinie El Al
Reise
Deutsche Israel-Touristen brauchen bald Einreisegenehmigung