Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Schulbus fährt kurze Zeit ohne Fahrer: Zwölf Verletzte

Schrecken für Schüler: Ein Schulbus setzt sich ohne Busfahrer in Bewegung. Mädchen und Jungen springen aus dem Fahrzeug. Zwei Kinder müssen daraufhin ins Krankenhaus.
Schulbus
Eine Schulbushaltestelle. © Stefan Sauer/dpa-Zentralbild/dpa

Bei einer kurzen führerlosen Fahrt eines Schulbusses sind im südhessischen Fürth-Erlenbach zwölf Menschen verletzt worden. Das Fahrzeug war laut Polizei bei einer Bushaltestelle am Mittwochmorgen losgerollt und nach rund 60 Metern auf einer Wiese zum Stehen gekommen. Wegen eines technischen Defekts habe es zuvor auf der Straße gestanden. Der 71-jährige Busfahrer stieg den Angaben zufolge aus, um zu schauen, was los war. In diesem Moment sei der Bus losgerollt. Die Insassen, Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 15 Jahren, seien herausgesprungen. Elf von ihnen sowie der Busfahrer wurden demnach leicht verletzt. Zwei Kinder kamen vorsorglich in ein Krankenhaus.

Warum sich der Bus alleine in Bewegung gesetzt hatte, ist Gegenstand der Ermittlungen. Ein Gutachter wurde hinzugezogen. Der Busfahrer hatte Schürfwunden erlitten - warum, war laut Polizei zunächst unklar.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
John Malkovich
Kultur
Viel Jubel für John Malkovich am Hamburger Thalia Theater
Kunstbiennale - Archie Moore
Kultur
Biennale in Venedig ehrt indigene Künstler
Prinz Nikolaos und Prinzessin Tatiana
People news
Griechisches Prinzenpaar lässt sich scheiden
Tiktok
Internet news & surftipps
US-Repräsentantenhaus stimmt erneut für Tiktok-Verkauf
Künstliche Intelligenz
Internet news & surftipps
Mehrheit hat noch keine KI genutzt
Erotik auf Smartphone
Internet news & surftipps
Verschärfte EU-Auflagen für Online-Sexplattformen
Klatsche
Fußball news
FC Bayern dominiert in Berlin - Darmstadt vertagt Abstieg
Reserviert-Schild im Restaurant
Job & geld
Trotz Reservierung nicht auftauchen? Das kann teuer werden