Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Bus brennt im Donnersbergkreis aus: Häuser unbewohnbar

Wegen des Brandes eines Schulbusses ohne Passagiere sind in Imsweiler im Donnersbergkreis nun einige Häuser unbewohnbar. Das teilte die Polizei Kaiserslautern am Abend auf der Plattform X mit. Der Bus, in dem sich nur der Fahrer befand, brannte vollkommen aus. Verletzt wurde niemand.
Blaulicht
Auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr ist ein Blaulicht zu sehen. © David Inderlied/dpa/Symbolbild

Der Fahrer habe den Brand am Montag während der Fahrt auf der B48 in Imsweiler bemerkt und das Fahrzeug rechtzeitig verlassen, teilte die Polizei in Rockenhausen mit. Die Feuerwehr löschte die Flammen bis zum Abend, das Bus-Wrack wurde abtransportiert.

Bei dem Feuer seien vier Wohngebäude in Mitleidenschaft gezogen worden, hieß es. Die Polizei schätzte den Schaden auf eine Summe in sechsstelliger Höhe. Die B48 in Imsweiler war mehrere Stunden gesperrt. Die Brandstelle bleibe vorerst weiter gesperrt, die B48 sei dort nur halbseitig befahrbar, hieß es am Abend.

Der Landesbetrieb Mobilität prüfe, ob an der Straße größere Schäden entstanden seien. Ein Gutachter soll nun die Brandursache klären.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Museumsinsel Berlin
Kultur
Wichtige Berliner Museen reduzieren Öffnungszeiten
Capital Bra
People news
Feuer bei Rapper Capital Bra - Keine Verletzten
Emma Thompson
People news
Eine Britin von nebenan: Emma Thompson wird 65
Android 15: Neuerungen, Release & Co. im Überblick
Handy ratgeber & tests
Android 15: Neuerungen, Release & Co. im Überblick
Netflix
Internet news & surftipps
Netflix erhöht Preise in Deutschland
Frau am Telefon
Das beste netz deutschlands
So schützen Sie sich vor Betrugsmaschen am Telefon
Bayer Leverkusen - Werder Bremen
Fußball news
«Einfach nur geil»: Bayer macht Meisterstück perfekt
Im Rheinland gibt es Kunst in der Raketenstation
Reise
Im Rheinland gibt es Kunst in der Raketenstation