Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Nach Schüssen in Rüsselsheim: Opfer erliegt Verletzungen

Die Mordkommission ermittelt und sucht weiter nach dem Täter.
Polizei
Ein Polizeiauto steht hinter einem Absperrband der Polizei. © Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Ein Mann, auf den in Rüsselsheim geschossen worden ist, ist am Montag an den Folgen seiner Verletzungen gestorben. Aktuell würden rund 20 Beamtinnen und Beamte in dem Fall ermitteln, teilten Staatsanwaltschaft und Polizei in Darmstadt mit. Die Mordkommission sei bereits einen Tag nach der Tat eingerichtet worden, die Fahndung nach dem Täter laufe. Dieser hatte den 45-Jährigen am Morgen des 22. Aprils mit Schüssen lebensgefährlich verletzt, danach flüchtete er. Das Opfer starb nun im Krankenhaus. Die Polizei sucht nach Zeugen der Tat und hat ein Hinweistelefon eingerichtet. Weitere Informationen teilten die Behörden nicht mit.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
William und Kate
People news
Royale Rückkehr: Lächelnde Kate bei Geburtstagsparade
F1 24: Mods für neue Helm-Designs, Skins und mehr
Games news
F1 24: Mods für neue Helm-Designs, Skins und mehr
Five Nights at Freddy‘s 2: Horror-Bär bekommt Fortsetzung – Handlung, Cast & Start
Tv & kino
Five Nights at Freddy‘s 2: Horror-Bär bekommt Fortsetzung – Handlung, Cast & Start
Meta-Logo
Internet news & surftipps
Meta verzögert Start von KI-Software in Europa
Fußball-EM schauen
Das beste netz deutschlands
Fußball im TV: Warum jubeln die Nachbarn früher?
watchOS 11 angekündigt: Neue Funktionen & unterstützte Modelle
Handy ratgeber & tests
watchOS 11 angekündigt: Neue Funktionen & unterstützte Modelle
Gelsenkirchen
Fußball news
EM-Reporter über Gelsenkirchen: «Muss vorsichtig sein»
Gestresster Mann
Gesundheit
Psychische Belastung? 5 Signale, dass alles zu viel wird