Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Haus nach Küchenbrand unbewohnbar

Ein angebrannter Topf löst mutmaßlich ein Feuer in einem Mehrfamilienhaus in Darmstadt aus. Verletzt wird laut Polizei niemand. Die Hausbewohner können jedoch zunächst nicht zurück in ihre Wohnungen.
Feuerwehr
Ein Mitglied der Feuerwehr beim Löscheinsatz. © David Inderlied/dpa/Symbolbild

Nach einem Küchenbrand in einem Mehrfamilienhaus in Darmstadt ist das Gebäude bis auf Weiteres unbewohnbar. Wie die Polizei mitteilte, soll das Feuer in der Nacht zum Sonntag von einem vergessenen Topf auf einem Herd ausgelöst worden sein. «Der Brand konnte rasch durch die Feuerwehr unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden», teilte die Polizei mit. Verletzt wurde demnach niemand. Durch die starke Hitze- und Rauchentwicklung seien jedoch Schäden im gesamten Haus entstanden. Die Bewohner müssten zunächst bei Bekannten unterkommen. Die Schadenshöhe konnte die Polizei nicht beziffern.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
München
Musik news
Vertragsverlängerung für Münchner Opernchefs
Paris
Kultur
Petition gegen Schließung von Centre Pompidou ab 2025
Harlan Coben: Die Reihenfolge der Serien, Filme und Bücher
Tv & kino
Harlan Coben: Die Reihenfolge der Serien, Filme und Bücher
Samsung Galaxy S24 FE: Wird es besser als das Galaxy S24?
Handy ratgeber & tests
Samsung Galaxy S24 FE: Wird es besser als das Galaxy S24?
Widget-Ansicht auf dem Windows-Sperrbildschirm
Das beste netz deutschlands
So schalten Sie den neuen Sperrbildschirm in Windows ab
Funkmast
Internet news & surftipps
Netzagentur-Chef: Pflicht für flächendeckendes Handynetz
Manuel Neuer
Nationalmannschaft
Neuer und seine «krassen Aktionen» - EM als Schlusspunkt?
Badegast im Gegenlicht der Sonne
Gesundheit
Umfrage: Sonnenschutz? Nur im Urlaub