Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Wahlhelfer für Europa- und Bezirksversammlungswahlen gesucht

Rund 15.000 ehrenamtliche Wahlhelferinnen und -helfer werden für die Europa- und Bezirksversammlungswahlen am 9. Juni gebraucht. Noch nicht alle Plätze sind besetzt.
Europa- und Bezirksversammlungswahlen in Hamburg
Eine Frau hält einen Stimmzettel an eine Wahlurne. © Daniel Reinhardt/dpa/Archiv

Gut zwei Wochen vor den Europa- und Bezirksversammlungswahlen werden in Hamburg noch Wahlhelferinnen und -helfer gesucht. Die Leitungspositionen der stadtweit rund 2000 Wahlvorstände seien bereits weitgehend besetzt, sagte Landeswahlleiter Oliver Rudolf am Mittwoch. Gesucht würden von den Bezirken vor allem noch Beisitzerinnen und Beisitzer sowie Kandidaten für Reservelisten, die im Notfall bei der Wahl am 9. Juni und bei der Auszählung der Bezirkswahlen einen Tag später einspringen könnten.

Alle, die in Hamburg wahlberechtigt sind, könnten sich als Wahlhelfer melden. «Vorkenntnisse für die Mitarbeit in einem Wahlvorstand sind nicht erforderlich», teilten die auch für die Bezirke zuständige Wissenschaftsbehörde und das Bezirksamt Nord am Mittwoch mit. Vor der Wahl würden den Helfern Schulungen und Informationsmaterial zu ihren Aufgaben angeboten.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
David Hasselhof und Andreas Gabalier
People news
David Hasselhoff als Star-Gast bei Gabalier-Konzert
Brawl Stars: So stellst Du Deinen Account wieder her
Games news
Brawl Stars: So stellst Du Deinen Account wieder her
Taylor Swift
People news
Songwriting-Session von Swift endet mit Feuerlöscher-Einsatz
AFK Journey: Tipps, Server wechseln und mehr
Handy ratgeber & tests
AFK Journey: Tipps, Server wechseln und mehr
Apple
Internet news & surftipps
Apple führt neue KI-Funktionen vorerst nicht in der EU ein
Belgien - Rumänien
Fußball news
Belgien meldet sich mit Sieg gegen Rumänien bei EM zurück
Eine Mutter fotografiert ihr Kind auf einem Spielplatz
Familie
Kinderfotos teilen: Darauf sollten Eltern achten