Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Bürger müssen länger auf Steuerbescheide warten

Gut 80 Prozent der Einkommenssteuererklärungen werden in Hamburg elektronisch eingereicht. Die Bearbeitungszeit steigt leicht. Der Finanzsenator nennt einen möglichen Grund.
Finanzamt
Ein Schild mit der Aufschrift «Finanzbehörde» hängt in Hamburg am Finanzamt. © Axel Heimken/dpa

Die durchschnittliche Bearbeitungszeit der Einkommenssteuererklärungen bei den Hamburger Finanzämtern ist leicht gestiegen. So lag sie im vergangenen Jahr für den Veranlagungszeitraum 2022 bei 43 Tagen - gut drei Tage mehr als im Vorjahr (39,9), wie Finanzsenator Andreas Dressel (SPD) am Donnerstag mitteilte. Im Arbeitnehmerbereich stieg die durchschnittliche Wartezeit auf den Bescheid demnach von 40,2 auf 41,4 Tage.

Dressel nannte die Coronapandemie als Grund, die sich auch im vergangenen Jahr noch auf die Bearbeitungszeiten ausgewirkt habe. «Die durch verlängerte Abgabefristen aufgelaufenen Bearbeitungsrückstände sowie die intensivierte Altfallbearbeitung haben uns im Jahr 2023 im Bereich der Einkommenssteuer erneut vor anspruchsvolle Herausforderungen gestellt», sagte er. «Mit dieser Entwicklung wird sich die Steuerverwaltung auch in den kommenden Jahren noch auseinandersetzen müssen.»

Die Zahl der Gesamterledigungen liege aktuell aber schon über Vor-Corona-Niveau. Und: «Im Ländervergleich behauptet Hamburg bei der Bearbeitung der Einkommenssteuer weiterhin seinen Platz in der Spitzengruppe.» Dressels Behörde zufolge steht Hamburg in diesem Länder-Ranking auf Platz zwei.

Weitere Erleichterungen bei der Bearbeitung erhofft er sich von der steigenden Zahl der elektronisch eingereichten Erklärungen. «Die elektronische Steuererklärung ist zumeist bequemer und weniger fehleranfällig als das Ausfüllen der Papierformulare.» Zuletzt seien bereits gut 80 Prozent der mehr als 5,2 Millionen Einkommenssteuererklärungen für die Jahre 2021 und 2022 digital über Elster eingereicht worden. «Ich hoffe deshalb, dass die Elster-Quote weiter ansteigt und Papiererklärungen bald nur noch Ausnahmen darstellen.»

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
William und Kate
People news
Royale Rückkehr: Lächelnde Kate bei Geburtstagsparade
Five Nights at Freddy‘s 2: Horror-Bär bekommt Fortsetzung – Handlung, Cast & Start
Tv & kino
Five Nights at Freddy‘s 2: Horror-Bär bekommt Fortsetzung – Handlung, Cast & Start
Evelyn Burdecki
People news
Evelyn Burdecki zerschneidet EM-Trikot
Meta-Logo
Internet news & surftipps
Meta verzögert Start von KI-Software in Europa
Fußball-EM schauen
Das beste netz deutschlands
Fußball im TV: Warum jubeln die Nachbarn früher?
watchOS 11 angekündigt: Neue Funktionen & unterstützte Modelle
Handy ratgeber & tests
watchOS 11 angekündigt: Neue Funktionen & unterstützte Modelle
Toller EM-Start
Nationalmannschaft
Party-Time nach Auftaktspaß: Nagelsmann sieht nur Gewinner
Gestresster Mann
Gesundheit
Psychische Belastung? 5 Signale, dass alles zu viel wird