Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Radfahrer gerät in Gleise und stürzt: Schwer verletzt

Ein 59-jähriger Radfahrer ist in Berlin-Mitte in Straßenbahngleise geraten und schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, war der Radfahrer am Mittwochnachmittag in der Invalidenstraße unterwegs. Beim Wechsel von der Radspur auf die linke Spur geriet er mit dem Rad in die Gleise. Rettungskräfte brachten den Mann mit Verletzungen am Kopf und am Oberkörper zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Wegen des Unfalls wurde die Straße für rund zwei Stunden voll gesperrt. Dabei kam es auch zu Einschränkungen im Straßenbahnverkehr der Linien M5, M8 und M10.
Rettungswagen
Ein Rettungswagen der Feuerwehr fährt auf einer Straße. © Fernando Gutierrez-Juarez/dpa/Symbolbild

Bereits am Montag kam es zu einem tödlichen Unfall, bei dem ein Radfahrer zuvor in die Gleise geraten war. Dadurch prallte der 68-jährige Radfahrer gegen den hinteren Teil einer entgegenkommenden Tram. Er erlag seinen Kopfverletzungen noch am Unfallort.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Festspielhaus Bayreuth
Kultur
Debatte um Wagners Sonderstellung vor Bayreuther Festspielen
Festspielhaus Bayreuth
Kultur
Blume: «Frau Roth hat den Mythos Bayreuth nicht verstanden»
TV-Ausblick  - RTL
Tv & kino
Tanz mit Rasputin: «The King's Man» mit Ralph Fiennes
Weltweite IT-Ausfälle - Los Angeles International Airport
Internet news & surftipps
Wie ein Fehler weltweite Computerprobleme auslöste
Weltweite IT-Ausfälle - Symbolbild
Internet news & surftipps
Debakel für IT-Sicherheitsfirma Crowdstrike
Netflix
Internet news & surftipps
Netflix gewinnt acht Millionen Kunden hinzu
Deutschland - Japan
Sport news
Basketball-Siege geben Selbstvertrauen für Olympia
Flugverkehr am BER eingestellt
Reise
Technische Probleme an Flughäfen: Das sind ihre Rechte