Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Herthas Pokal-Duell gegen Kaiserslautern ausverkauft

Das Pokalfinale der Profis im eigenen Stadion ist seit Jahrzehnten der große Traum der Hertha-Fans. Im Viertelfinale gibt es für die Berliner schon mal ein volles Haus.
Hertha BSC
Die Mannschaft feiert mit ihren Fans den Sieg. © Andreas Gora/dpa/Archivbild

Hertha BSC kann im Viertelfinale des DFB-Pokals auf ein ausverkauftes Berliner Olympiastadion setzen. Alle Tickets für die Partie gegen den 1. FC Kaiserslautern am kommenden Mittwoch (20.45 Uhr/Sky) seien vergriffen, teilten die Berliner am Donnerstag mit. Im Olympiastadion finden gut 74.000 Zuschauer Platz.

Im Achtelfinale hatte die Hertha auf dramatische Weise im Elfmeterschießen mit 5:3 gegen den Hamburger SV gewonnen. Die Berliner wollen erstmals mit ihrem Profiteam das Pokal-Endspiel am 25. Mai im heimischen Olympiastadion erreichen. Es war auch der große Traum des in der vergangenen Woche plötzlich verstorbenen Clubchefs Kay Bernstein.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Chicago Fire Staffel 13: So geht die Feuerwehr-Action weiter
Tv & kino
Chicago Fire Staffel 13: So geht die Feuerwehr-Action weiter
Theaterfestival Avignon
Kultur
Theaterfestival Avignon: Liddell und Tanztheater Pina Bausch
Challengers mit Zendaya: Das musst Du über den Tennis-Streifen wissen
Tv & kino
Challengers mit Zendaya: Das musst Du über den Tennis-Streifen wissen
Bitcoin
Internet news & surftipps
Rekordhoch oder Absturz: Wie geht es mit dem Bitcoin weiter?
Pixel 8a: Alle Gerüchte zum neuen Mittelklasse-Smartphone von Google
Handy ratgeber & tests
Pixel 8a: Alle Gerüchte zum neuen Mittelklasse-Smartphone von Google
Galaxy AI auch für ältere Samsung-Geräte: Das ist neu in One UI 6.1
Handy ratgeber & tests
Galaxy AI auch für ältere Samsung-Geräte: Das ist neu in One UI 6.1
Erste Meisterschaft
1. bundesliga
Internationale Pressestimmen zum Titel von Bayer Leverkusen
Rückflug viel früher Reisemangel
Reise
Rückflug viel früher - Verbraucherschützer sehen Reisemangel