Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Kein Blick zum Himmel: Gersbeck und Reese schmerzt Pokal-Aus

Der Tod von Präsident Kay Bernstein ist auch nach dem Pokal-Aus von Hertha BSC noch Thema. Zwei Profis sprechen über den Schmerz, den Traum des Club-Chefs nicht erfüllen zu können.
Hertha BSC - 1. FC Kaiserslautern
Herthas Fabian Reese ärgert sich nach einer verpassten Chance. © Soeren Stache/dpa

Ohne Kay Bernstein wäre Marius Gersbeck möglicherweise nicht mehr Torwart bei Hertha BSC. Verständlich, dass der Berliner Schlussmann nach seinem erfolglosen Debüt für die Berliner im Viertelfinale des DFB-Pokals ganz besonders an den gestorbenen Präsidenten dachte. «Wir haben Kay sehr viel zu verdanken. Umso mehr schmerzt es, dass wir nicht in den Himmel gucken können und sagen können, für dich sind wir eine Runde weitergekommen», sagte Gersbeck nach dem 1:3 gegen den 1. FC Kaiserslautern bei Sky.

Bernstein hatte zu Gersbeck gehalten nach dessen Prügelei im Sommertrainingslager, die von der österreichischen Justiz mit einer Geldstrafe geahndet wurde. Andere im Verein hätten ihn lieber rausgeworfen. Beide kannten sich aus Zeiten in der Hertha-Fankurve. Gegen Kaiserslautern stand Gersbeck überraschend im Tor. Am Samstag gegen den Hamburger SV wird wieder Stammkraft Tjark Ernst spielen. So sei die Absprache versicherten Gersbeck und Trainer Pal Dardai.

Auch Fabian Reese, der zwar keine Premiere, aber doch ein sehnsüchtig erwartetes Comeback gegen die Pfälzer gab, erinnerte an Bernstein, der vor seinem plötzlichen Tod vor zwei Wochen den großen Traum der Berliner vom erstmaligen Einzug des Profiteams ins Heimfinale formuliert hatte.

«Ich wollte das Spiel unbedingt gewinnen, für Kay für den Verein für die Stadt», sagte der 26-Jährige, der nach fast zwei Monaten Zwangspause wegen der Folgen einer Corona-Infektion rund 50 Minuten auf dem Platz durchhielt. Ob er am Samstag gegen den HSV wieder spielen kann und wenn ja, wie viele Minuten, wollte Reese nicht prognostizieren.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Kunstbiennale - Archie Moore
Kultur
Biennale in Venedig ehrt indigene Künstler
Prinz Nikolaos und Prinzessin Tatiana
People news
Griechisches Prinzenpaar lässt sich scheiden
Sophia Thiel und Alexandru Ionel
Tv & kino
«Let's Dance»: Erneut 30 Punkte - zwei Tanzpaare raus
Erotik auf Smartphone
Internet news & surftipps
Verschärfte EU-Auflagen für Online-Sexplattformen
Volker Wissing
Internet news & surftipps
Wissing bei Digitalministerkonferenz: Einsatz von KI fördern
iOS 18: KI-Funktionen und weitere Gerüchte zum Apple-Betriebssystem
Handy ratgeber & tests
iOS 18: KI-Funktionen und weitere Gerüchte zum Apple-Betriebssystem
Fortuna Düsseldorf - SpVgg Greuther Fürth
Fußball news
Düsseldorf weiter im Aufstiegsrennen - Braunschweig siegt
Reserviert-Schild im Restaurant
Job & geld
Trotz Reservierung nicht auftauchen? Das kann teuer werden