Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Bauern blockieren mit Traktoren 24 Stunden lang Übergang

Polnische Bauern blockieren von Sonntag bis Montag die Grenze bei Frankfurt (Oder). Ein Verkehrschaos bleibt aus - auch bei Protesten auf deutscher Seite.
Landwirte aus Polen blockieren deutsch-polnische Grenze
Landwirte aus Polen sind auf der Autostrada A2 (Europastraße 30) mit ihren Fahrzeugen in Richtung der deutsch-polnischen Grenze (Frankfurt/Oder) unterwegs. © Patrick Pleul/dpa

Polnische Bauern haben 24 Stunden lang die Autobahn nach Deutschland an der Grenze bei Frankfurt (Oder) blockiert. Am Montagnachmittag konnte der Verkehr nach dem Ende der Protestaktion wieder fließen, wie eine Sprecherin der polnischen Polizei in Slubice der Deutschen Presse-Agentur sagte. Während der Blockade der Autobahn 12 wurden Auto- und Lastwagenfahrer auf andere Routen umgelenkt. Ein Verkehrschaos am Grenzübergang blieb aus. Die Polizeidirektion Ost sprach von einer recht entspannten Verkehrslage, da vor allem Lkw frühzeitig umgeleitet wurden.  

Die seit Wochen dauernden Proteste polnischer Bauern richten sich gegen die EU-Agrarpolitik, aber auch gegen die Einfuhr günstiger Agrarprodukte aus der Ukraine. In Deutschland protestieren Landwirte vor allem gegen die geplanten Beihilfekürzungen beim Agrardiesel. 

Am Sonntag und Montagmorgen mussten Lastwagen, Autos und Busse Umleitungen fahren, weil auf polnischer Seite kilometerweit Traktoren standen. Die Landwirte hatten die Blockade auf der Autobahn A2 - der Verlängerung der A12 auf polnischer Seite - am Sonntagmittag vom Verkehrsknotenpunkt Swiecko bis zur Grenze in beide Fahrtrichtungen errichtet. 

Am Sonntagabend sorgte dann auf der Stadtbrücke in Frankfurt (Oder) - der Verbindung ins polnische Słubice - eine weitere Blockade mit Traktoren, Transportern und Lastwagen für vorübergehenden Stau. Am Montagmittag löste sich der Protest auf. Die Polizei nahm insgesamt drei Anzeigen auf. 

In einem Fall habe ein Auto am Montag versucht, durch die Blockade in Frankfurt (Oder) zu gelangen und einen Versammlungsteilnehmer auf der Motorhaube mitgenommen, sagte ein Sprecher. Die Polizei nahm eine Anzeige wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung auf. Das Fahrzeug, das aus Richtung Polen kam, habe trotz der Straßenblockade nicht anhalten wollen und versucht, sich «durchzudrücken». Dabei sei ein Versammlungsteilnehmer auf der Motorhaube des Wagens gelandet und noch ein bis zwei Meter so mitgefahren, sagte der Sprecher.  Die Polizei schritt ein. Sie habe dem Autofahrer Handfesseln angelegt bis dieser sich wieder beruhigt habe.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Frostpunk 2 angespielt: Vorschau zum neuen Strategiespiel-Giganten
Games news
Frostpunk 2 angespielt: Vorschau zum neuen Strategiespiel-Giganten
Drehbuchautor Stefan Cantz
Tv & kino
Streit um «Manta Manta»-Film beigelegt
Tv & kino
Die Filmstarts der Woche
Kryptowährung
Internet news & surftipps
Umfrage: Jeder achte Erwachsene investiert in Krypto
Pixel 9 (Pro): Was bieten Googles Flaggschiff-Smartphones 2024?
Handy ratgeber & tests
Pixel 9 (Pro): Was bieten Googles Flaggschiff-Smartphones 2024?
Bitcoins
Das beste netz deutschlands
Bitcoin-Halving: Wie wirkt sich das Event auf die Kurse aus?
Lars Ricken
Fußball news
BVB setzt nach Watzke-Ära auf Ricken
Spielquittung für ein Eurojackpot-Los
Job & geld
120 Millionen im Topf: So spielen Sie Eurojackpot