Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

68-Jähriger fährt auf A10 in Stauende: Sieben Verletzte

Ein 68 Jahre alter Autofahrer ist auf der A10 in Werder an einem Stauende auf ein Auto aufgefahren und hat es auf einen dritten Wagen geschoben. Insgesamt sieben Menschen aus den drei Autos, darunter auch Kinder, kamen am Samstagmittag leicht verletzt ins Krankenhaus, wie die Autobahnpolizei Michendorf am Sonntag mitteilte.
Unfall
Die Leuchtschrift «Unfall» auf dem Dach eines Polizeiwagens. © Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Die Polizei vermutet, dass der 68-Jährige unaufmerksam war und deshalb auf seinen Vorfahrer auffuhr. Durch die Wucht des Aufpralls wurde sein Auto laut Polizei auf den dritten Wagen geschoben. Bei den Aufräumarbeiten kam es den Beamten zufolge zu erheblichen Verkehrsbehinderungen auf dem westlichen Berliner Ring. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 150.000 Euro.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Kirchenasyl für Zimmerpflanzen während der Ferien
Kultur
Kirchenasyl für Zimmerpflanzen während der Ferien
Nach dem Tod von Königin Elizabeth II. - Staatsbegräbnis
People news
Lässiger Prinz: George feiert 11. Geburtstag
Staatstheater Meiningen - Thüringens Einfluss bis Hollywood
Kultur
Thüringens Einfluss bis Hollywood
Galaxy Watch7 vs. Galaxy Watch Ultra: Welches Modell passt zu Dir?
Handy ratgeber & tests
Galaxy Watch7 vs. Galaxy Watch Ultra: Welches Modell passt zu Dir?
Europol
Internet news & surftipps
Europol: Immer mehr Cybercrime - Verbrecher nutzen KI
GO Jilou: Deutschlands beste Breakerin teilt ihren GO-Moment – finde auch Deinen!
Das beste netz deutschlands
GO Jilou: Deutschlands beste Breakerin teilt ihren GO-Moment – finde auch Deinen!
Horst Hrubesch
Fußball news
Trainer Hrubesch: Nicht nur Gute-Laune-Onkel
Mann mit Kreislaufproblemen
Gesundheit
Gestern heiß, heute kühl: Was bei Wetterfühligkeit hilft