Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

34-Jährige bei Hausbrand verletzt: Rund 100.000 Euro Schaden

Eine 34-jährige Frau ist bei dem Brand eines Einfamilienhauses in Alt Tucheband (Landkreis Märkisch-Oderland) verletzt worden. Der Sachschaden wird bislang auf rund 100.000 Euro geschätzt, wie ein Sprecher der Polizei am Mittwoch mitteilte. Demnach brach das Feuer am späten Dienstagabend aus. Beide Bewohner retteten sich zunächst selbstständig aus dem Haus.
Ein Einsatzfahrzeug der Feuerwehr
Ein Einsatzfahrzeug der Feuerwehr. © Pia Bayer/dpa/Symbolbild

Die 34-Jährige lief dann zurück und rettete ihre Haustiere. Dabei erlitt sie eine Rauchgasvergiftung, Rettungskräfte brachten sie zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus. Der andere Bewohner im Alter von 49 Jahren blieb unverletzt.

Nach Angaben des Sprechers ist das Haus derzeit nicht bewohnbar. Warum das Feuer ausbrach, ist bislang unklar. Die Ermittlungen dauern an.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Morgan Spurlock
Tv & kino
«Super Size Me»: US-Regisseur Morgan Spurlock gestorben
Walter Kappacher
Kultur
Büchner-Preisträger Walter Kappacher gestorben
Boris Becker und Lilian de Carvalho Monteiro
People news
Boris Becker ist verlobt
Tiktok
Internet news & surftipps
Bundeswehr will auf Tiktok um Nachwuchs werben
GigaMobil: Mit diesen Mobilfunk-Tarifen surfst und telefonierst Du sorgenfrei
Das beste netz deutschlands
GigaMobil: Mit diesen Mobilfunk-Tarifen surfst und telefonierst Du sorgenfrei
Mit dem Smartphone telefonieren
Das beste netz deutschlands
Betrüger geben sich als Verbraucherschützer aus
Xabi Alonso
Fußball news
Jetzt erst recht: Bayer will Double gegen Außenseiter FCK
Tigermücke
Gesundheit
Was Reisende über das Dengue-Fieber wissen sollten