Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Offensivspieler Massimo wechselt von Stuttgart nach Fürth

Der 23-Jährige verabschiedet sich vom Vizemeister und heuert in der Zweiten Liga an. Die vergangene Saison verlief für den früheren Bielefelder unglücklich.
Roberto Massimo
Roberto Massimo. © Tom Weller/dpa

Offensivspieler Roberto Massimo wechselt vom deutschen Vizemeister VfB Stuttgart zum Fußball-Zweitligisten SpVgg Greuther Fürth. Der 23-Jährige sei ein «spannender Spieler, der trotz seines jungen Alters schon einiges an Erfahrung sammeln konnte», sagte Sportgeschäftsführer Rachid Azzouzi in einer Clubmitteilung der Franken. Zur Laufzeit des Vertrags machten die Fürther am Donnerstag keine Angaben.

Massimo kam beim VfB in der vergangenen Saison nur auf fünf Kurzeinsätze in der Liga und einen im DFB-Pokal. Mehrfach hatte er mit Verletzungen zu kämpfen. Der Flügelspieler war einst in der Jugend von Arminia Bielefeld ausgebildet worden. Nach seinem Wechsel nach Stuttgart im Sommer 2018 wurde er zweimal verliehen - einmal zurück nach Bielefeld, einmal zu Académico Viseu nach Portugal.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Michael Wendler und Laura Müller
Tv & kino
Michael Wendler und Laura kündigen «zweites Glück» an
TV-Ausblick ARD -
Tv & kino
Erwartbar unkorrekt: «Monsieur Claude» ist zurück
Zwei Tage vor dem ersten Deutschland-Konzert der Sängerin Taylor
Musik news
Beklebt, beschädigt: Aufregung um «Swiftkirchen»-Schilder
Mobilfunkantennen
Internet news & surftipps
2025 sollen fast alle Haushalte im 5G-Handynetz sein
E-Busse bei Verkehrsbetrieben Hamburg-Holstein
Internet news & surftipps
Hamburger Busflotte soll bis 2032 elektrifiziert sein
Eine Gitarre wird gestimmt
Das beste netz deutschlands
Bildungsangebot: Musikkurse im Überblick auf miz.org
Bronny James
Sport news
Anlaufschwierigkeiten von James-Sohn Bronny bei Lakers
Eine Frau hält ablehnend die Hand hoch
Job & geld
Auch mal Nein sagen: Diese Fragen helfen Hochsensiblen