Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Neuer überwältigt von Fan-Euphorie

Manuel Neuer steht vor seinem achten Turnier als deutsche Nummer eins. Die Begrüßung durch die Fans in Franken rührt ihn. Das richtige EM-Gefühl muss aber in zwei Testspielen geholt werden.
Nationalmannschaft in Herzogenaurach
Deutschlands Mannschaft steht auf der Bühne, Nationaltorhüter Manuel Neuer (M) spricht zu den Fans. © Federico Gambarini/dpa

Mit so viel Zuneigung hatte Manuel Neuer nicht gerechnet. Und sie gibt ihm Energie für die große EM-Aufgabe. «Der Empfang war Wahnsinn, dass so viele Leute in die kleine Arena gekommen sind und uns bei diesem miesen Wetter so empfangen», sagte der Torwart vom FC Bayern München nach der euphorischen Fan-Begrüßung am frühen Freitagabend in Herzogenaurach. «Das lässt viel versprechen für die Euphorie bei der Europameisterschaft», sagte der 38-Jährige.

Nach der Ankunft im Dauerregen beginnt für die Fußball-Nationalmannschaft am Samstag im Home Ground von Ausrüster Adidas, der Heimat für die kommenden EM-Wochen, die Vorbereitung auf das erste EM-Testspiel. Die Ukraine ist am Montag (20.45 Uhr/ARD) der Gegner. Alle Anzeichen lassen vermuten, dass Neuer dann nach 550 Tagen wieder im Tor der DFB-Elf steht. Am 1. Dezember 2022 konnte er beim 4:2 gegen Costa Rica den WM-K.o. in Katar nicht verhindern. Es folgte der schwere Beinbruch und eine lange Länderspiel-Pause.

Über sein Comeback sprach der Schlussmann des FC Bayern nicht konkret. Aber die letzten Trainingseindrücke lassen keine Zweifel aufkommen. Neuer ist wieder da. Bundestrainer Julian Nagelsmann kann mit seiner Nummer eins für die EM planen. Die Muskelverletzung im März schob die Rückkehr nur auf. Der Magen-Darm-Infekt aus der Vorwoche, der ihn die ersten beiden Tage im Trainingslager in Thüringen kostete, ist rechtzeitig abgeklungen.

«Ich bin positiv gestimmt. Ich freue mich auf die ersten Einheiten und auf das, was kommt», sagte Neuer. Bei allen vier Welt- und drei Europameisterschaften seit 2010 hieß die deutsche Nummer eins Neuer. Natürlich weiß er nach 117 Länderspielen, dass alles auf den 14. Juni ankommt, wenn Schottland im Eröffnungsspiel der erste Turnier-Prüfstein ist.

Das gute Gefühl dafür muss gegen die Ukraine und vier Tage später gegen Griechenland in Mönchengladbach geholt werden. «Die beiden Testspiele sind sehr wichtig für uns, das ist die letzte Wasserstandsmeldung. Wenn wir positive Ergebnisse gestalten, lässt sich das erste Spiel etwas einfacher gestalten», sagte Neuer.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Festspielhaus Bayreuth
Kultur
Debatte um Wagners Sonderstellung vor Bayreuther Festspielen
Festspielhaus Bayreuth
Kultur
Blume: «Frau Roth hat den Mythos Bayreuth nicht verstanden»
TV-Ausblick  - RTL
Tv & kino
Tanz mit Rasputin: «The King's Man» mit Ralph Fiennes
Weltweite IT-Ausfälle - Los Angeles International Airport
Internet news & surftipps
Wie ein Fehler weltweite Computerprobleme auslöste
Weltweite IT-Ausfälle - Symbolbild
Internet news & surftipps
Debakel für IT-Sicherheitsfirma Crowdstrike
Netflix
Internet news & surftipps
Netflix gewinnt acht Millionen Kunden hinzu
Tour de France - 19. Etappe
Sport news
Kohlenmonoxid-Methode bei der Tour: Messung oder Doping?
Flugverkehr am BER eingestellt
Reise
Technische Probleme an Flughäfen: Das sind ihre Rechte