Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Nach Tod von Fritz Wepper: ARD-Sender ändern Programm

Nach dem Tod des populären Schauspielers Fritz Wepper ändert die ARD ihr Feiertagsprogramm am Karfreitag. Am 29. März zeige Das Erste um 15.20 Uhr die Krimikomödie «Lindburgs Fall» mit Wepper in der Hauptrolle sowie direkt im Anschluss noch einmal die letzten beiden Folgen der Serie «Um Himmels Willen», teilte die ARD am Montagnachmittag mit. Mit der Rolle des Bürgermeisters Wöller in der Nonnenserie «Um Himmels Willen» hatte sich Wepper in die Herzen eines Millionenpublikums gespielt.
Schauspieler Fritz Wepper
Nach dem Tod dvon Schauspieler Fritz Wepper ändert die ARD ihr Feiertagsprogramm am Karfreitag. © Stefan Sauer/dpa/Archivbild

Die Sendungen mit Wepper am Karfreitag ersetzen die Familienkomödien «Ein Hausboot zum Verlieben» von 2009 und «Familie Wöhler auf Mallorca» von 2019.

Schon am Montagabend (25.3.) wurde ein 15-minütiger Nachruf (BR) ins Programm des Ersten genommen: «Fritz Wepper - Der Marathonmann». Im Anschluss sollte ab 23.05 Uhr der Film «Mord in bester Gesellschaft - Winters letzter Fall» mit Fritz Wepper ausgestrahlt werden. Das BR Fernsehen nahm am Montagabend (22.00 Uhr) die Doku «Mein Fritz – Ein persönlicher Blick auf Fritz Wepper» von dessen Ehefrau Susanne Kellermann ins Programm.

Der Nachruf «Der Marathonmann» steht auch am Dienstag (26.3., 22.00 Uhr) im Programm des BR Fernsehen. Vorher sendet der Bayerische Rundfunk (BR) ab 20.15 Uhr den Fernsehfilm «Mord in bester Gesellschaft: Der süße Duft des Bösen» mit Wepper in seiner Paraderolle als Psychologe Dr. Wendelin Winter. Nach dem Nachruf (26.3., 22.15 Uhr) steht der Film «Ein Gauner Gottes» aus dem Jahr 2004 im BR-Fernsehen-Programm.

Das MDR Fernsehen nahm am Dienstag (26.3., 12.30 Uhr) zum Tode von Wepper den 20 Jahre alten Fernsehfilm «Männer im gefährlichen Alter» ins Programm, das RBB Fernsehen ab 14.30 Uhr das TV-Märchen «Gräfliches Roulette» aus dem Jahr 2010 - darin spielt Wepper einen verarmten Baron, der einen Millionär adoptiert, um seinen Lebensstil halten zu können.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
John Mayall ist tot
Musik news
«Godfather of British Blues»: John Mayall ist tot
John Mayall ist tot
Musik news
Bluesmusiker John Mayall mit 90 Jahren gestorben
Kinofilm
Tv & kino
Neues Abenteuer von Bibi Blocksberg Ende 2025 im Kino
PayPal auf dem Smartphone
Das beste netz deutschlands
PayPal kündigt verbesserte Sicherheitsoptionen an
OPPO Find X8: Alle Gerüchte zum neuen Flaggschiff
Handy ratgeber & tests
OPPO Find X8: Alle Gerüchte zum neuen Flaggschiff
iOS 17.6: Das steckt im neuen iPhone-Update
Handy ratgeber & tests
iOS 17.6: Das steckt im neuen iPhone-Update
Paris 2024 - PK im Deutschen Haus
Sport news
Deutsche Olympia-Ziele: Erst Paris-Erfolge, dann Heim-Spiele
Ein Parkschein-Automat in Nyon
Reise
So fahren und parken Sie richtig in der Schweiz