Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Mehrere Verletzte nach Schlägerei mit etwa 20 Beteiligten

Bei einer Schlägerei mit etwa 20 Beteiligten am Regensburger Hauptbahnhof sind laut Bundespolizei vier Männer leicht verletzt worden. Ein 37-Jähriger sei vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht worden, teilte die Bundespolizei am Montag mit. Die Beamten hätten nach der Auseinandersetzung in der Nacht auf Samstag nicht mehr alle an der Schlägerei Beteiligten vor Ort befragen können.
Polizei am Hauptbahnhof
Ein Fahrzeug der Bundespolizei steht vor einem Eingang zum Hauptbahnhof in München. © Matthias Balk/dpa

Die Erkenntnisse zur Zahl der involvierten Menschen beruhten demnach auf der Auswertung von Videoaufnahmen. Die Bilder zeigten laut Polizei, wie die Beteiligten mit Fäusten aufeinander einschlugen und einander mit Füßen traten. Die Ermittler suchten nach weiteren möglichen Verletzten und Zeugen des Vorfalls. Ermittelt werde wegen gefährlicher Körperverletzung.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Festspielhaus Bayreuth
Kultur
Debatte um Wagners Sonderstellung vor Bayreuther Festspielen
Festspielhaus Bayreuth
Kultur
Blume: «Frau Roth hat den Mythos Bayreuth nicht verstanden»
TV-Ausblick  - RTL
Tv & kino
Tanz mit Rasputin: «The King's Man» mit Ralph Fiennes
Weltweite IT-Ausfälle - Los Angeles International Airport
Internet news & surftipps
Wie ein Fehler weltweite Computerprobleme auslöste
Weltweite IT-Ausfälle - Symbolbild
Internet news & surftipps
Debakel für IT-Sicherheitsfirma Crowdstrike
Netflix
Internet news & surftipps
Netflix gewinnt acht Millionen Kunden hinzu
Tour de France - 19. Etappe
Sport news
Kohlenmonoxid-Methode bei der Tour: Messung oder Doping?
Flugverkehr am BER eingestellt
Reise
Technische Probleme an Flughäfen: Das sind ihre Rechte