Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Mann zielt mit Laserpointer: Polizeiheli muss ausweichen

Ein 27-jähriger Mann hat mit einem Laserpointer auf einen Polizeihubschrauber in Würzburg gezielt und die Besatzung dadurch geblendet. Um Augenverletzungen zu verhindern, musste der Pilot ein Ausweichmanöver fliegen, wie die Polizei am Montag mitteilte.
Polizeihubschrauber
Ein Polizeihubschrauber fliegt am Himmel. © Silas Stein/dpa/Symbolbild

Der Hubschrauber war demnach am Samstagabend zur Unterstützung einer Vermisstensuche in der Nähe des Mains im Stadtteil Heidingsfeld im Einsatz. Währenddessen sei die Hubschrauberbesatzung geblendet worden. Bei einer anschließenden Fahndung fand eine Streife einen tatverdächtigen Mann, der einen Laserpointer bei sich trug. Gegen den 27-Jährigen wird nun wegen des gefährlichen Eingriffs in den Luftverkehr ermittelt.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Ralf Schumacher: Richtiger Partner ist das Schönste im Leben
People news
Ralf Schumacher «überwältigt von tollen Rückmeldungen»
Meryl Streep: Die 5 besten Filme der Schauspiel-Ikone
Tv & kino
Meryl Streep: Die 5 besten Filme der Schauspiel-Ikone
Vor erstem Deutschland-Konzert der Sängerin Taylor Swift
People news
48 Stunden ausharren: «Swifties» vor Arena in Gelsenkirchen
Vor dem World Emoji Day
Internet news & surftipps
Umfrage: Emojis verwirren oft
Microsoft mit neuer PC-Architektur für KI-Ära
Das beste netz deutschlands
Microsoft: Das läuft auf Windows 11 on ARM - und das nicht
iPhone 12
Das beste netz deutschlands
Apple: Phishing, Betrug und Spam an diese Adressen melden
Deutschland - Polen
Fußball news
Popp-Einsatz gegen Österreich nicht geplant
Reiseveranstalter FTI
Reise
Stornierte FTI-Pauschalreisen: Erstattungen sollen anlaufen