Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Kuntz versteht Tuchel-Reaktion auf Hoeneß-Kritik

Stefan Kuntz springt Bayern-Trainer Thomas Tuchel im Disput mit Uli Hoeneß zur Seite. Der führere Erfolgscoach der U21-Junioren nennt Beispiele für Tuchels Nachwuchsförderung.
Stefan Kuntz
Stefan Kuntz kann die Reaktion von Thomas Tuchel auf die Kritik von Uli Hoeneß verstehen. © Christian Charisius/dpa/Archivbild

Der frühere U21-Erfolgstrainer Stefan Kuntz kann die deutliche Reaktion von Bayern-Trainer Thomas Tuchel auf die Kritik von Uli Hoeneß nachvollziehen. «Dass er so reagiert, das muss man ihm zugestehen», sagte der 61-Jährige am Sonntag beim Sender Welt TV. Die Aussagen von Bayern-Patron Hoeneß über Tuchels Arbeit mit jungen Spielern seien etwas, «was einen Trainer extremst in der Ehre kränkt». Der Disput hatte das 2:1 des FC Bayern in der Fußball-Bundesliga am Samstag gegen Eintracht Frankfurt überlagert.

Tuchel hatte die Hoeneß-Kritik, er würde junge Spieler nicht weiterentwickeln wollen, kurz vor dem Spiel deutlich zurückgewiesen und die Aussagen als «haltlos» bezeichnet. Kuntz bezeichnete die Sätze von Hoeneß als «faktisch nicht richtig». Der frühere Nationaltrainer der Türkei nannte André Schürrle und Lewis Holtby aus Tuchels Zeit beim FSV Mainz, Julian Weigl bei Borussia Dortmund sowie Moussa Diaby und Christopher Nkunku bei Paris Saint-Germain als Beispiele für Profis, die von Tuchel einst gefördert worden seien.

Die Kritik von Hoeneß so kurz vor dem Halbfinale der Bayern in der Champions League gegen Real Madrid habe Tuchel eventuell auch «überrascht», sagte Kuntz. «Das hat ihn sicherlich auch ein wenig berührt.» Deshalb habe er vor der Frankfurt-Partie «mal was loswerden» wollen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Ralf Schumacher: Richtiger Partner ist das Schönste im Leben
People news
Ralf Schumacher «überwältigt von tollen Rückmeldungen»
Meryl Streep: Die 5 besten Filme der Schauspiel-Ikone
Tv & kino
Meryl Streep: Die 5 besten Filme der Schauspiel-Ikone
Vor erstem Deutschland-Konzert der Sängerin Taylor Swift
People news
48 Stunden ausharren: «Swifties» vor Arena in Gelsenkirchen
Vor dem World Emoji Day
Internet news & surftipps
Umfrage: Emojis verwirren oft
Microsoft mit neuer PC-Architektur für KI-Ära
Das beste netz deutschlands
Microsoft: Das läuft auf Windows 11 on ARM - und das nicht
iPhone 12
Das beste netz deutschlands
Apple: Phishing, Betrug und Spam an diese Adressen melden
Deutschland - Polen
Fußball news
Popp-Einsatz gegen Österreich nicht geplant
Reiseveranstalter FTI
Reise
Stornierte FTI-Pauschalreisen: Erstattungen sollen anlaufen