Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Kassenärztliche Vereinigung startet Video-Beratung

Die Kassenärztliche Vereinigung Bayerns (KVB) plant Videoberatung bei Akut- und Notfällen. Künftig soll es über eine neue Plattform mit dem Namen «DocOnLine» möglich sein, sich per Videoschalte von einem Arzt beraten zu lassen.
Videosprechstunde beim Arzt
Hausarzt Danny Nummert-Schulze spricht während einer Videosprechstunde mit einer Patientin. © Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa/Archiv

«Gerade zu Zeiten des ärztlichen Bereitschaftsdienstes kann die Videosprechstunde über DocOnLine eine zusätzliche Entlastung für Bereitschaftspraxen und Klinik-Notaufnahmen bieten, indem die Patienten sinnvoll gesteuert werden», teilte die KVB am Mittwoch in München mit. Das Konzept solle «keine Konkurrenz zu den etablierten Videosprechstunden in vielen Praxen» sein, sondern eine Ergänzung.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Festspielhaus Bayreuth
Kultur
Debatte um Wagners Sonderstellung vor Bayreuther Festspielen
Tokio Hotel beim Deichbrand-Festival
People news
Tokio Hotel: sehr gefreut über Einladung zu Pride-Konzert
Taormina Film Festival - Sharon Stone für Lebenswerk geehrt
People news
Sharon Stone über US-Wahlkampf: Ich bin zutiefst besorgt
Weltweite IT-Ausfälle - Los Angeles International Airport
Internet news & surftipps
Wie ein Fehler weltweite Computerprobleme auslöste
Weltweite IT-Ausfälle - Symbolbild
Internet news & surftipps
Debakel für IT-Sicherheitsfirma Crowdstrike
Netflix
Internet news & surftipps
Netflix gewinnt acht Millionen Kunden hinzu
Alexander Zverev
Sport news
Alexander Zverev wieder im Finale in Hamburg
Flugverkehr am BER eingestellt
Reise
Technische Probleme an Flughäfen: Das sind ihre Rechte