Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Im Bett geraucht - Mann bei Brand lebensgefährlich verletzt

Ein Feuer bricht in der Nacht im Schlafzimmer eines 51-Jährigen aus. Ein Anwohner wacht durch den Brandgeruch auf und setzt den Notruf ab
Feuerwehr Symbolbild
Ein 51-Jähriger wird bei einem Zimmerbrand lebensgefährlich verletzt. Er soll im Bett geraucht und dadurch das Feuer ausgelöst haben. (Symbolbild) © Marijan Murat/dpa

Ein Mann soll im Bett geraucht und dadurch einen Zimmerbrand in München verursacht haben. Der 51-Jährige wurde durch das Feuer in der Nacht auf Mittwoch lebensgefährlich verletzt, wie das Polizeipräsidium München mitteilte. 

Ein Anwohner wachte durch den Brandgeruch auf und setzte einen Notruf ab. Die Feuerwehr barg den 51-Jährigen aus seiner Wohnung. Rettungskräfte brachten ihn mit schweren Brandverletzungen ins Krankenhaus. Weitere Menschen wurden nicht verletzt. Ersten Erkenntnissen zufolge handelt es sich bei dem Feuer um fahrlässige Brandstiftung.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Hugh Jackman
People news
Warum Hugh Jackman für neuen Film täglich 6.000 Kalorien aß
Lisa Müller
People news
Lisa Müller spricht über beleidigende Körper-Kommentare
Lady Gaga und Tony Bennett
Musik news
Lady Gaga erinnert an Jazz-Musiker Tony Bennett
Weltweite IT-Ausfälle
Internet news & surftipps
Bundesamt: Nach IT-Panne normalisiert sich Lage
Weltweite IT-Ausfälle
Internet news & surftipps
Microsoft: IT-Panne betraf 8,5 Millionen Windows-Geräte
Weltweite IT-Ausfälle - Los Angeles International Airport
Internet news & surftipps
Wie ein Fehler weltweite Computerprobleme auslöste
Handball: Deutschland - Japan
Sport news
«Kein Olympia-Tourismus»: DHB-Team verpasst Eröffnungsfeier
Der Saimaa-See
Reise
Finnland für Feinschmecker: Genuss am unendlichen See