Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Drei Verletzte und sechsstelliger Schaden bei Scheunenbrand

Drei Feuerwehrleute sind beim Brand eines Stadels in Oberfranken verletzt worden. Der Schaden liegt nach ersten Erkenntnissen im sechsstelligen Bereich, wie die Polizei am Montag mitteilte. Das Feuer war am Sonntagnachmittag aus zunächst unklarer Ursache in Meeder (Landkreis Coburg) ausgebrochen. Die Scheune brannte teilweise ab, auch ein Nebengebäude wurde in Mitleidenschaft gezogen. Die Löscharbeiten zogen sich bis in die Morgenstunden des Montags, sagte ein Polizeisprecher.
Blaulicht
Auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr leuchtet ein Blaulicht. © David Inderlied/dpa/Symbolbild

Die Bewohner eines nahestehenden Wohnhauses blieben unverletzt, wie es hieß. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Imker Rico Heinzig
People news
Böhmermann unterliegt erneut im «Honig-Streit»
Those About To Die
Tv & kino
Anthony Hopkins als römischer Kaiser - «Those About To Die»
Kim Kardashian
People news
Kim Kardashian: Fingerverletzung schmerzhafter als Geburt
Sitzung Europäisches Parlament - Wahl Kommissionspräsidentin
Internet news & surftipps
Für jeden etwas: Von der Leyens Pläne für zweite Amtszeit
Passworteingabe auf einer Webseite
Das beste netz deutschlands
GMX und Web.de bekommen Passwort-Check
Samsung-Sicherheitsupdate im Juli und Juni für diese Galaxy-Handys
Handy ratgeber & tests
Samsung-Sicherheitsupdate im Juli und Juni für diese Galaxy-Handys
Serhou Guirassy
1. bundesliga
Im zweiten Anlauf: Guirassy-Wechsel zum BVB perfekt
Eine Maklerin zeigt einem Kunden ein Objekt
Wohnen
Hauskauf: Drei Risiken - und wie Sie sie verringern können