Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Coman verletzt, Kane fraglich: Müller für VfB «in Verlosung»

Spitzenspiele kann Thomas Müller. Das hat er oft genug bewiesen. Im Topspiel gegen Stuttgart braucht Bayern-Coach Tuchel den Routinier wohl dringend, weil es nun auch vorne eng wird.
Bayern München - Manchester United
Bayerns Thomas Müller sitzt zu Spielbeginn auf der Bank. © Tom Weller/dpa/Archivbild

Neben den schon gewohnten Engpässen in der Defensive plagen den FC Bayern München vor dem Spitzenspiel der Fußball-Bundesliga gegen den VfB Stuttgart plötzlich personelle Sorgen in seiner fulminanten Offensive. Neben Nationalspieler Serge Gnabry (Muskelsehnenverletzung im linken Adduktorenbereich) fällt auch Kingsley Coman am Sonntagabend (19.30 Uhr/Sat.1 und DAZN) definitiv verletzt aus. Und im letzten Bayern-Heimspiel des Jahres steht hinter dem der Einsatz des kränkelnden Torjägers Harry Kane ein «fraglich», wie der deutsche Rekordmeister am Samstag auf seiner Website meldete.

Im prickelnden Verfolgerduell zwischen dem Tabellenzweiten und dem überraschend starken Tabellendritten aus Stuttgart könnte in der ausverkauften Allianz Arena der zuletzt von Tuchel meist nur noch als Teilzeitkraft berücksichtigte Routinier Thomas Müller mal wieder richtig wichtig werden. «Natürlich ist er in der Verlosung, zu beginnen», sagte der Trainer.

Müller könnte Coman auf dem Flügel ersetzen, aber notfalls auch Kane in der Spitze. Die Nationalspieler Leroy Sané und Jamal Musiala sind gesetzt. Weitere Alternativen über Müller hinaus sind in der Offensive noch Eric Maxim Choupo-Moting und Youngster Mathys Tel.

Müller ist mit seiner Erfahrung ein Spezialist für Spitzenspiele und konnte sich zudem am vergangenen Mittwoch beim 1:0 in der Champions League gegen Manchester United als Joker empfehlen. Nach seiner Einwechslung fiel das Siegtor von Coman, das er einleitete.

Der 34-Jährige habe sich schon seit Längerem wieder einen Startelfeinsatz verdient, hatte Tuchel am Freitag gesagt. «Er trainiert hervorragend, da gibt es keine Neuigkeiten. Er verhält sich sensationell gut und hat jetzt gegen ManU wieder sehr gut gespielt, als er von der Bank reinkam.» Und Müller könne auch auf dem rechten Flügel spielen. «Da ist er auch groß geworden», erinnerte Tuchel an die Zeiten des jungen Thomas Müller. «Keine der vier Positionen vorne ist ein Problem für ihn», bemerkte der Bayern-Trainer.

Mit 44 Toren in 13 Partien - ein Schnitt von 3,4 - stellen die Münchner die beste Offensive der Liga. Der Ausfall von Coman, der sich in Manchester einen Muskelfaserriss in der Wade zuzog, tue weh, klagte Tuchel: «Kingsley hat das Spiel entschieden gegen ManU und hat sehr stark gespielt über die gesamte Vorrunde.» Sollte allerdings zusätzlich Kane erstmals in der Bundesliga ausfallen, wäre das eine umso größere Schwächung der Angriffswucht.

Der Engländer war an mehr als 50 Prozent der Bayern-Tore in der Liga beteiligt; 18 hat er erzielt, fünf vorbereitet. Gegen Stuttgart soll es eigentlich zum großen Wettschießen von Kane mit Serhou Guirassy kommen, der bislang 16 Mal getroffen hat.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Francis Ford Coppolas Ehefrau Eleanor gestorben
People news
Francis Ford Coppolas Ehefrau Eleanor ist gestorben
«Die Zauberflöte» feiert Uraufführung
Kultur
«Die Zauberflöte» als Musical
Ben Becker
People news
Ben Becker fürchtet sich manchmal vor dem Tod
Netflix
Internet news & surftipps
Netflix erhöht Preise in Deutschland
Frau am Telefon
Das beste netz deutschlands
So schützen Sie sich vor Betrugsmaschen am Telefon
WWDC 2024: Neue KI-Funktionen für iOS 18 und Co. – das erwarten wir
Handy ratgeber & tests
WWDC 2024: Neue KI-Funktionen für iOS 18 und Co. – das erwarten wir
Florian Wirtz und Xabi Alonso
Fußball news
Die Gesichter der Traumsaison von Bayer Leverkusen
Büro: Frau schaut nachdenklich auf telefonierenden Mann
Job & geld
Wettbewerb ohne Verlierer: Konkurrenz richtig nutzen