Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Baum stürzt bei Sturm auf Auto - Bahnstrecke gesperrt

Ein Sturm fegt am Donnerstag über einen Teil Bayerns. Das hat Folgen für den Verkehr auf Straße und Schiene.
Gewitter
Blitze entladen sich während eines Gewitters. © Fabian Sommer/dpa/Symbolbild

Ein Sturm hat am Donnerstag im Chiemgau mehrere Bäume zum Sturz gebracht, einzelne Straßen blockiert und den Zugverkehr zwischen Salzburg und Rosenheim lahmgelegt. Wie das Polizeipräsidium Oberbayern-Süd mitteilte, fiel ein Baum bei Übersee auf ein geparktes Auto, in dem zwei Menschen saßen. Die Feuerwehr habe die beiden befreit, sie seien unverletzt geblieben, sagte ein Polizeisprecher. Auf der Autobahn A8 im Bereich Siegsdorf seien Gegenstände auf die Fahrbahn geweht worden.

Die Deutsche Bahn teilte via Plattform X mit, auf der Strecke zwischen Salzburg und Rosenheim gebe es im Bereich Übersee eine Unterbrechung wegen des Sturms. In der DB-Navigator-App hieß es: «Unwetterschäden stören den Bahnverkehr zwischen Rosenheim und Freilassing. Die Züge halten am nächsten Bahnhof und warten dort die Dauer der Streckensperrung ab.» Laut Angaben der Bahn war die Strecke ab dem späten Donnerstagabend wieder eingleisig befahrbar.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Wimbledon 2024 - Prinzessin Kate
People news
Zurück im Spiel: Prinzessin Kate besucht Wimbledon
US-Schauspielerin Shannen Doherty gestorben
People news
Trauer um Brenda: US-Schauspielerin Shannen Doherty ist tot
Berlinale 2024
Tv & kino
Hoffnung bei Irans Filmemachern nach Präsidentenwahl
ChatGPT-Logo
Internet news & surftipps
Studie: Kreativität von KI-Textrobotern hat Grenzen
Elon Musk
Internet news & surftipps
Nach EU-Untersuchung: Elon Musks X droht hohe Geldstrafe
Galaxy A16 5G: Das ist bereits zum Einsteiger-Handy bekannt
Handy ratgeber & tests
Galaxy A16 5G: Das ist bereits zum Einsteiger-Handy bekannt
Wimbledon 2024 - Finale
Sport news
Pokal von Prinzessin Kate - Alcaraz triumphiert in Wimbledon
Symbol der Justitia
Job & geld
Auch mit dem linken Arm: Hitlergruß ist immer strafbar