Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Zwei Festnahmen nach Tod einer Frau in Schwäbisch-Gmünd

Nach dem gewaltsamen Tod einer Frau in einer Wohnung im Ostalbkreis sind zwei tatverdächtige Männer festgenommen worden. Zuvor hatte die Obduktion der 67-Jährigen ergeben, dass sie durch ein Gewaltverbrechen zu Tode gekommen war, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Die Frau war am Freitagabend kurz nach dem Eintreffen der Rettungskräfte in der Wohnung in Schwäbisch Gmünd an ihren schweren Verletzungen gestorben. Wie sie diese erlitten hatte, blieb zunächst unklar. Eine Bekannte der Frau alarmierte den Arzt.
Handschellen
Eine Hand hält Handschellen vor einen Streifenwagen der Polizei. © David Inderlied/dpa/Illustration

Die beiden Tatverdächtigen sollen am Montag einem Haftrichter vorgeführt werden. Die Polizei ermittelt und bittet um Zeugenhinweise.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Erstes Deutschland-Konzert der Sängerin Taylor Swift
Musik news
«Schön, euch zu sehen»: Taylor Swift grüßt Fans auf Deutsch
Konzert der Sängerin Taylor Swift - Gelsenkirchen
People news
Taylor Swift in Gelsenkirchen eingetroffen
Wolfgang Flatz und Johann König
Kultur
Künstler Wolfgang Flatz heilt eine Jugendsünde
Eine Person entnimmt Airpods aus ihrem Case
Das beste netz deutschlands
Airpods: So koppelt man Ersatzstöpsel
Zwei junge Männer auf einer Couch
Das beste netz deutschlands
Neue WhatsApp-Funktion: Kontakte und Gruppen favorisieren
Tiktok
Internet news & surftipps
Regeln für Tech-Giganten: Tiktok verliert vor EU-Gericht
Deutschland - Österreich
Fußball news
Kreuzbandverletzung: Oberdorf fällt für Olympia aus
Internationale Währungen
Job & geld
Geldautomat im Ausland: Euro oder Landeswährung?