Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Weitere Top-Ten-Tennisspielerinnen sagen für Stuttgart zu

Das Damen-Tennisturnier in Stuttgart wird auch 2024 wieder hochklassige besetzt sein. Vondrousova, Jabeur und Ostapenko kündigten nun ihre Teilnahme an.
Iga Swiatek
Iga Swiatek bei der Siegerehrung. Die polnische Spitzenspielerin Iga Swiatek gewann 2023 den Tennis-Titel in Stuttgart. © Marijan Murat/dpa

Für das WTA-Tennisturnier in Stuttgart haben nach der polnischen Weltranglisten-Ersten Iga Swiatek und der belarussischen Australian-Open-Siegerin Aryna Sabalenka drei weitere Top-Ten-Spielerinnen gemeldet. Die tschechische Wimbledonsiegerin Marketa Vondrousova, die Tunesierin Ons Jabeur und die frühere French-Open-Gewinnerin Jelena Ostapenko aus Lettland haben für das Hallenevent zugesagt, wie die Veranstalter am Donnerstag mitteilten.

Das stets hochklassig besetzte Hallenturnier steigt vom 15. bis 21. April. Auch die frühere Weltranglisten-Erste Angelique Kerber plant, dann erstmals nach ihrer Babypause wieder in Deutschland anzutreten. Swiatek tritt als Titelverteidigerin an.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Kunstbiennale - Archie Moore
Kultur
Biennale in Venedig ehrt indigene Künstler
Prinz Nikolaos und Prinzessin Tatiana
People news
Griechisches Prinzenpaar lässt sich scheiden
Sophia Thiel und Alexandru Ionel
Tv & kino
«Let's Dance»: Erneut 30 Punkte - zwei Tanzpaare raus
Erotik auf Smartphone
Internet news & surftipps
Verschärfte EU-Auflagen für Online-Sexplattformen
Volker Wissing
Internet news & surftipps
Wissing bei Digitalministerkonferenz: Einsatz von KI fördern
iOS 18: KI-Funktionen und weitere Gerüchte zum Apple-Betriebssystem
Handy ratgeber & tests
iOS 18: KI-Funktionen und weitere Gerüchte zum Apple-Betriebssystem
Lukas Dauser
Sport news
Turn-Weltmeister Dauser krank: Kein EM-Start
Reserviert-Schild im Restaurant
Job & geld
Trotz Reservierung nicht auftauchen? Das kann teuer werden