Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Ungarische Fußballfans getreten und ausgeraubt

Vier ungarische Fußballfans sind am Bahnhof Weil der Stadt (Kreis Böblingen) getreten und beraubt worden. Mehrere Unbekannte hätten sich den Anhängern des deutschen EM-Gruppengegners im Alter von 24 bis 25 Jahren am Mittwoch in den Weg gestellt, als diese aus der S-Bahn ausgestiegen seien, teilte die Polizei am Donnerstag mit. 
Blaulicht
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei. © Christoph Soeder/dpa/Symbolbild

Die Unbekannten entrissen den Fans einen Schal und einen Rucksack, in dem sich ein E-Book und ein dreistelliger Barbetrag sowie Kleidung befunden habe. Obendrein habe einer der Tatverdächtigen einem der Fans einen Tritt gegen das Bein verpasst. Der mutmaßliche Treter, der angeblich auch den Rucksack gestohlen habe, konnte später im Rahmen einer Fahndung festgenommen werden. Den Rucksack habe der 24-Jährige nicht bei sich gehabt. 

Ungarns Fußball-Nationalmannschaft hatte das EM-Gruppenspiel gegen Deutschland am Mittwoch in Stuttgart mit 0:2 verloren.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
EA Sports FC 2025 Release-Date bekannt: Diese Features erwarten Dich im neuen Fußball-Game
Games news
EA Sports FC 2025 Release-Date bekannt: Diese Features erwarten Dich im neuen Fußball-Game
Kronprinzessin von Belgien feiert Abschluss in Oxford
People news
Kronprinzessin Elisabeth feiert Bachelor-Abschluss in Oxford
Rücktritt des BBC-Vorsitzenden Sharp
Tv & kino
BBC will in nächsten zwei Jahren 500 Stellen streichen
Mobilfunkantennen
Internet news & surftipps
5G-Netz: Telekom-Antennen erreichen 97 Prozent der Haushalte
Digitales Radio: Ende von UKW in Sicht
Handy ratgeber & tests
Digitales Radio: Ende von UKW in Sicht
Spotify
Internet news & surftipps
Spotify steigert Kundenzahl und macht Gewinn
Paris 2024 - Fahnenträger Deutschland
Sport news
«Ein Statement»: Schröder und Wagner tragen Fahne in Paris
Fans filmen ein Konzert der Sängerin Taylor Swift
Gesundheit
Warum wir uns nach Konzerten leer fühlen können