Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Unbekannte flüchten mit 180 Stundenkilometern vor Polizei

Zwei Unbekannte sind in Freiburg mit dem Auto vor einer Polizeikontrolle geflohen - teilweise mit einem Tempo von rund 180 Stundenkilometern. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, gelang den zwei Insassen des Autos die Flucht schließlich zu Fuß.
Polizei
Ein Streifenwagen der Polizei steht auf einer Straße. © Guido Kirchner/dpa/Symbolbild

Demnach wollten Beamte das Auto am Mittwochabend in Freiburg kontrollieren, weil es zu schnell unterwegs war. Der Aufforderung zum Anhalten sei der unbekannte Fahrer jedoch nicht nachgekommen, stattdessen habe er beschleunigt. Die rund 13 Kilometer lange Flucht führte durch Gundelfingen (Kreis Breisgau-Hochschwarzwald) sowie über zwei Bundesstraßen und endete schließlich in Denzlingen (Kreis Emmendingen). Dort stellten die Unbekannten den Wagen laut Polizei ab und setzten ihre Flucht zu Fuß fort. Eine Fahndung blieb den Angaben nach erfolglos. Die Polizei habe das Auto sichergestellt und ermittle nun unter anderem wegen des Verdachts des verbotenen Kraftfahrzeugrennens.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Francis Ford Coppolas Ehefrau Eleanor gestorben
People news
Francis Ford Coppolas Ehefrau Eleanor ist gestorben
The Masked Singer
Tv & kino
«Masked Singer»: Giovanni Zarrella war zweites «Mysterium»
Spaniens Alt-Königin Sofía
People news
Spaniens Altkönigin Sofía verlässt Krankenhaus
Netflix
Internet news & surftipps
Netflix erhöht Preise in Deutschland
Frau am Telefon
Das beste netz deutschlands
So schützen Sie sich vor Betrugsmaschen am Telefon
WWDC 2024: Neue KI-Funktionen für iOS 18 und Co. – das erwarten wir
Handy ratgeber & tests
WWDC 2024: Neue KI-Funktionen für iOS 18 und Co. – das erwarten wir
Tennis: Billie Jean King Cup
Sport news
Deutsches Tennis-Team erreicht Finalrunde
Büro: Frau schaut nachdenklich auf telefonierenden Mann
Job & geld
Wettbewerb ohne Verlierer: Konkurrenz richtig nutzen