Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Sperrung der EM-Fanzonen in Stuttgart wieder aufgehoben

In Stuttgart mussten Fußballfans am Samstag zeitweise auf Public Viewing in den Fanzonen verzichten. Die Sperrung wegen Gewittermeldungen wurde wieder aufgehoben.
Euro 2024 - Aufbau Public-Viewing Stuttgart
Eingänge zur Fanmeile in Stuttgart. © Marijan Murat/dpa

Die vier Fanzonen im EM-Spielort Stuttgart sind am späten Samstagnachmittag wieder geöffnet worden. Das teilte die Polizei Stuttgart auf der Plattform X mit. Zwischenzeitlich waren die Fanzonen wegen Gewitterwarnungen gesperrt worden.

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hatte bis zum Abend südöstlich von Stuttgart Starkregen vorausgesagt. Teils könne es auch gewittern. Gebietsweise werden zwischen 15 und 25 Litern pro Quadratmeter erwartet, vereinzelt auch heftiger Starkregen mit Mengen um die 30 Liter pro Quadratmeter sowie Windböen bis zu 60 Kilometer pro Stunde. Auch warnten die Meteorologinnen und Meteorologen vor Blitzschlag. Es sei mit örtlichen Überflutungen und erheblichen Beeinträchtigungen im Verkehr zu rechnen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Taylor Swift Eras Tour - Swiftie-Wandbild im Wembley Park
Musik news
«Swifties» - So ticken die Fans von Taylor Swift
ZDF - «Impostor - warum fühlen wir uns als Hochstapler?»
Tv & kino
TV-Doku «Impostor - warum fühlen wir uns als Hochstapler?»
Prozess gegen Schauspieler Baldwin - Verfahren eingestellt
People news
Prozess gegen Baldwin eingestellt - Tränen im Gericht
Elon Musk
Internet news & surftipps
Nach EU-Untersuchung: Elon Musks X droht hohe Geldstrafe
Galaxy A16 5G: Das ist bereits zum Einsteiger-Handy bekannt
Handy ratgeber & tests
Galaxy A16 5G: Das ist bereits zum Einsteiger-Handy bekannt
Samsung Galaxy Buds3 & Buds3 Pro: Neues Design, bessere Earbuds? Die Kopfhörer im Hands-on
Handy ratgeber & tests
Samsung Galaxy Buds3 & Buds3 Pro: Neues Design, bessere Earbuds? Die Kopfhörer im Hands-on
Primoz Roglic (M)
Sport news
Nach Roglic-Aus: Red Bull will sich bei Tour «neu erfinden»
Symbol der Justitia
Job & geld
Auch mit dem linken Arm: Hitlergruß ist immer strafbar