Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Pilotanlage für Brennstoffzellenproduktion

Der Hersteller Cellcentric hat in Esslingen eine Pilotfertigung für Brennstoffzellensysteme in Betrieb genommen. Dies sei ein weiterer wichtiger Schritt in Richtung der Großserienfertigung, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Dort arbeiteten 100 Beschäftigte. Im schwäbischen Weilheim an der Teck soll für die umweltfreundliche Antriebsart in den kommenden Jahren eine eigene Fabrik entstehen.
Cellcentric
Das Logo des Unternehmens Cellcentric in Kirchheim Teck. © Bernd Weißbrod/dpa

Cellcentric, ein Gemeinschaftsunternehmen von Daimler Truck und Volvo, will das Werk bauen und dort Antriebe für schwere Lastwagen entwickeln. Beim Übergang vom Verbrenner zu neuen Antrieben setzt Daimler Truck auf Batterie und Brennstoffzelle.

Die Gemeinde aus dem Kreis Esslingen erhofft sich von der Ansiedlung weitere Entwicklungschancen. Umweltschützer hatten den Flächenverbrauch und die ihrer Ansicht nach zu großzügige Planung des Gewerbegebiets kritisiert. Insgesamt sollen nach früheren Angaben in der Fabrik einmal rund 800 Menschen arbeiten.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Streaming zum Mitreden - Staffel 2 von «Kleo» bei Netflix
Tv & kino
Viel Action und mehr Gefühl: Jella Haase zurück als «Kleo»
Ryan Reynolds (l) als Deadpool und Hugh Jackman als Wolverine
Tv & kino
Wie Ryan Reynolds und Hugh Jackman Marvel beleben
Ryan Reynolds
People news
Ryan Reynolds darüber, was eine gute Freundschaft ausmacht
Google
Internet news & surftipps
Googles Werbeerlöse wachsen weiter
Mobilfunkantennen
Internet news & surftipps
5G-Netz: Telekom-Antennen erreichen 97 Prozent der Haushalte
Digitales Radio: Ende von UKW in Sicht
Handy ratgeber & tests
Digitales Radio: Ende von UKW in Sicht
Julian Schuster und Christian Streich
1. bundesliga
Freiburgs Schuster über Streich: Haben uns viel ausgetauscht
Äste häckseln
Wohnen
Stiftung Warentest: Nur ein Gartengerät häckselt «sehr gut»