Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Mehr als 100 Räder sichergestellt

Bei Ermittlungen zu organisiertem Fahrraddiebstahl hat die Polizei in und um Freiburg seit März mehr als Hundert mutmaßlich entwendete Zweiräder mit einem Gesamtwert von rund 300.000 Euro sichergestellt. 26 davon fanden die Ermittler bei Durchsuchungen im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald im Zusammenhang mit einem 31 und einem 41 Jahre alten Mann, sagte ein Sprecher der Polizei am Montag. 
Blaulicht auf einem Polizeiauto
Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Straße. © Carsten Rehder/dpa

Die zwei Tatverdächtigen sitzen auf Antrag der Staatsanwaltschaft Freiburg in Untersuchungshaft, heißt es in einer Mitteilung dazu. Der 41-Jährige soll an gewerbsmäßigem Diebstahl in Freiburg und im Freiburger Umland beteiligt gewesen sein. Beim zweiten Verdächtigen bestehe der Verdacht der gewerbsmäßigen Hehlerei. Geprüft werde nun, inwiefern auch die anderen sichergestellten Räder den Tatverdächtigen zuzuordnen sind.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Prozess gegen Jerome Boateng
People news
Staatsanwaltschaft akzeptiert Boateng-Urteil nicht
Festspielhaus Bayreuth
Kultur
Festspielhaus Bayreuth: Bund und Land finanzieren Sanierung
Prinzessin Diana
People news
Karten und Briefe von Prinzessin Diana werden versteigert
Apple-Smartphone
Internet news & surftipps
Bundesverwaltung kauft für 770 Millionen bei Apple ein
Mann tippt Nachricht auf einem Smartphone
Das beste netz deutschlands
Betrugswarnung: Vorsicht bei Jobangeboten über Messenger
Ein Mann tippt eine Nachricht auf einem iPhone 12
Das beste netz deutschlands
So ändern Sie die Autokorrektur-Sprache auf dem iPhone
Paris 2024 - Vorbereitungen
Sport news
Das Wichtigste zur Olympia-Eröffnungsfeier auf der Seine
Das Mozart-Denkmal am Mozartplatz
Reise
Alles Mozart? Dem Musikgenie in Salzburg auf der Spur