Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Hunderte Menschen für Erhalt von Schleich-Firmensitz

Hunderte Menschen haben am Mittwoch in Schwäbisch Gmünd für den Erhalt des Hauptsitzes des Spielwarenherstellers Schleich demonstriert. Einem Stadtsprecher zufolge drückten zwischen 500 und 600 Menschen ihr Unverständnis über die Umzugspläne des Unternehmens aus. Bei der Kundgebung vor dem Rathaus hätten viele Menschen aus der Stadtgesellschaft sowie Vertreter der Gemeinderatsfraktionen, der Gewerkschaften und von Handels- und Gewerbetreibenden teilgenommen.
Spielfigurenhersteller Schleich
Eine Mitarbeiterin des Spielfigurenherstellers Schleich bemalt am Firmensitz in Schwäbisch Gmünd einen Prototypen einer neuen Figur. © Bernd Weißbrod/dpa/Archivbild

Der Spielwarenhersteller hatte vergangene Woche Umstrukturierungen angekündigt und mitgeteilt, nach fast 90 Jahren in Schwäbisch Gmünd seinen Hauptsitz 2025 nach München verlegen zu wollen. In Zukunft soll ein neuer Standort in der tschechischen Hauptstadt Prag darüber hinaus unter anderem Finanzaufgaben und Kundenservice übernehmen. Den Beschäftigten in Schwäbisch Gmünd wurde dem Unternehmen zufolge angeboten, an die zwei neuen Standorte zu wechseln.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Imker Rico Heinzig
People news
Böhmermann unterliegt erneut im «Honig-Streit»
Those About To Die
Tv & kino
Anthony Hopkins als römischer Kaiser - «Those About To Die»
Kim Kardashian
People news
Kim Kardashian: Fingerverletzung schmerzhafter als Geburt
Sitzung Europäisches Parlament - Wahl Kommissionspräsidentin
Internet news & surftipps
Für jeden etwas: Von der Leyens Pläne für zweite Amtszeit
Passworteingabe auf einer Webseite
Das beste netz deutschlands
GMX und Web.de bekommen Passwort-Check
Samsung-Sicherheitsupdate im Juli und Juni für diese Galaxy-Handys
Handy ratgeber & tests
Samsung-Sicherheitsupdate im Juli und Juni für diese Galaxy-Handys
Serhou Guirassy
Fußball news
Im zweiten Anlauf: Guirassy-Wechsel zum BVB perfekt
Eine Maklerin zeigt einem Kunden ein Objekt
Wohnen
Hauskauf: Drei Risiken - und wie Sie sie verringern können