Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Hoffenheim holt U20-Nationalspielerin Ritter

Der Kader der Hoffenheimer Fußballerinnen nimmt immer mehr Gestalt an. Aus Norwegen kommt Nachwuchstalent Sara Ritter.
TSG 1899 Hoffenheim
Hoffenheims Torschützin Fabienne Dongus (2.v.l.) jubelt über das Tor zum 1:1. Die TSG verpflichtet Sara Ritter. © Uwe Anspach/dpa

Der Frauenfußball-Bundesligist TSG 1899 Hoffenheim hat Sara Ritter verpflichtet. Wie die Kraichgauerinnen am Montag mitteilten, kommt die deutsche U20-Nationalspielerin vom norwegischen Erstligisten SK Brann Kvinner aus Bergen und unterschrieb bei der TSG einen Vertrag bis zum 30. Juni 2026.

Nach Féli Delacauw, Chiara Hahn und Selina Cerci ist Ritter der vierte Neuzugang des Bundesligisten. «Wir freuen uns auf eine junge deutsche Defensivspielerin, die bereits Erfahrungen in der norwegischen Liga und der Champions League gesammelt hat», sagte der Sportliche Leiter Stephan Lerch.

Die aus den Saarland stammende Ritter soll vorwiegend in der Innenverteidigung spielen, ist defensiv aber variabel einsetzbar. Möglicherweise wird Ritter der TSG zu Saisonbeginn nicht zur Verfügung stehen, falls sie für die U20-WM nominiert wird. Die Weltmeisterschaft findet im September in Kolumbien statt.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
«I Am: Celine Dion» in New York
People news
Macron: Dion-Auftritt bei Eröffnungsfeier wäre großartig
Sänger Donskoy
Musik news
Warum Daniel Donskoy ohne Vornamen singt
Schauspieler Winfried Glatzeder
People news
Glatzeder über Dschungel-Diät: Die Pfunde sind wieder drauf
iPhone 17: Auf diese Upgrades warten iPhone-Fans seit Jahren
Handy ratgeber & tests
iPhone 17: Auf diese Upgrades warten iPhone-Fans seit Jahren
Google
Internet news & surftipps
Googles Werbeerlöse wachsen weiter
Mobilfunkantennen
Internet news & surftipps
5G-Netz: Telekom-Antennen erreichen 97 Prozent der Haushalte
Paris 2024 - IOC-Session
Sport news
Winterspiele 2030 in französischen Alpen
Eine Seniorin in ihrem Schlafzimmer
Wohnen
Bei Demenz: So wird die Wohnung sicherer