Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Freiburg eröffnet in Dortmund 21. Bundesliga-Spieltag

Der Europa-League-Teilnehmer gastiert beim Vizemeister. Der SC kämpft beim BVB gegen seine bislang so miserable Bilanz - und einmal mehr mit personellen Problemen.
Christian Streich
Freiburgs Trainer Christian Streich reagiert im Spiel. Am Freitag sind die Badener bei Borussia Dortmund zu Gast. © Harry Langer/dpa

Ohne seinen Abwehrchef Matthias Ginter tritt der SC Freiburg am Freitag (20.30 Uhr/DAZN) bei Vizemeister Borussia Dortmund an. Der Nationalspieler wird den Badenern wegen einer Achillessehnenreizung auf unbestimmte Zeit fehlen. Gerade gegen den BVB dürften sie den 30-Jährigen aber besonders vermissen.

Die Dortmunder sind eine Art Angstgegner der Freiburger in der Fußball-Bundesliga. Unter Trainer Christian Streich gab es für den SC in den bisherigen elf Auswärtsspielen gegen die Borussia ein Unentschieden und zehn Niederlagen.

Man müsse in der Auftaktpartie des 21. Spieltags noch konsequenter verteidigen, forderte Streich. In den vergangenen drei Liga-Partien kassierte sein Team in Summe acht Gegentore.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Brawl Stars: So stellst Du Deinen Account wieder her
Games news
Brawl Stars: So stellst Du Deinen Account wieder her
Taylor Swift
People news
Songwriting-Session von Swift endet mit Feuerlöscher-Einsatz
Prinz William
People news
William feiert 42. Geburtstag mit Konzertbesuch
AFK Journey: Tipps, Server wechseln und mehr
Handy ratgeber & tests
AFK Journey: Tipps, Server wechseln und mehr
Apple
Internet news & surftipps
Apple führt neue KI-Funktionen vorerst nicht in der EU ein
Belgien - Rumänien
Fußball news
Belgien meldet sich mit Sieg gegen Rumänien bei EM zurück
Eine Mutter fotografiert ihr Kind auf einem Spielplatz
Familie
Kinderfotos teilen: Darauf sollten Eltern achten