Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

39-Jährige soll Ehemann getötet haben - Haftbefehl

Stiche in Kopf und Oberkörper: Eine Frau soll ihren Ehemann getötet haben. Was ist das Motiv?
Illustration - Polizei
Eine 39-Jährige soll in der gemeinsamen Wohnung ihren Ehemann getötet haben. © Marijan Murat/dpa

Eine 39-Jährige soll ihren Ehemann in der gemeinsamen Wohnung im Rhein-Neckar-Kreis getötet haben. Eine Richterin am Amtsgericht Heidelberg erließ am Dienstag Haftbefehl wegen des dringenden Verdachts des Mordes, wie die Polizei mitteilte. 

Die Verdächtige soll in der Nacht zum Montag den Ehemann mit mehreren Stichen im Kopf- und Oberkörperbereich getötet haben. Die Tatwaffe war zunächst unbekannt. Schließlich alarmierte die Frau eigenständig die Polizei. Die Staatsanwaltschaft Heidelberg und die Kriminalpolizeidirektion Heidelberg ermittelten zunächst unter anderem zum Tatmotiv.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Konzert der Sängerin Taylor Swift - Gelsenkirchen
People news
Taylor Swift in Gelsenkirchen eingetroffen
Konzert der Sängerin Taylor Swift - Gelsenkirchen
Musik news
Warten auf Taylor Swift: Fans sind bereit für «Eras Tour»
Wolfgang Flatz und Johann König
Kultur
Künstler Wolfgang Flatz heilt eine Jugendsünde
Eine Person entnimmt Airpods aus ihrem Case
Das beste netz deutschlands
Airpods: So koppelt man Ersatzstöpsel
Zwei junge Männer auf einer Couch
Das beste netz deutschlands
Neue WhatsApp-Funktion: Kontakte und Gruppen favorisieren
Tiktok
Internet news & surftipps
Regeln für Tech-Giganten: Tiktok verliert vor EU-Gericht
Nikola Portner
Sport news
Nachspiel für Portner: Nada zieht wegen Freispruchs vor Cas
Internationale Währungen
Job & geld
Geldautomat im Ausland: Euro oder Landeswährung?