Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Gerüst am Brandenburger Tor wegen Reinigung nach Farbattacke

Orange Farbe prangt nach wie vor am Berliner Wahrzeichen, nachdem Aktivisten der Letzten Generation Mitte September mehrere Säulen damit besprüht hatten. Die Renigung ist aufwendig und teuer.
Baugerüst am Brandenburger Tor
Auf einer Seite des Brandenburger Tors wird ein Baugerüst aufgebaut, um die Folgen der Farbattacke zu beseitigen. © Christophe Gateau/dpa

Am Brandenburger Tor in Berlin ist ein Gerüst für weitere Reinigungsarbeiten nach der Farbattacke von Klimaschützern errichtet worden. Der Aufbau des Gerüsts auf der Ostseite des Tores begann am Montag und wurde am Dienstag fortgesetzt. Deutlich ist auf den Säulen aus Sandstein weiterhin orange Farbe zu sehen, die bisher nicht entfernt werden konnte.

Am 17. September hatte die Gruppe Letzte Generation sechs Säulen des Tores mit Farbe besprüht. Die Polizei nahm anschließend 14 Klimaaktivisten fest.

Arbeiten kosten mindestens 115.000 Euro

Eine erste Reinigung mit heißem Wasser aus Hochdruckstrahlern funktionierte nicht. Anders als von den Klimaschutzaktivisten behauptet, ist die Farbe nicht sehr wasserlöslich. Der Sandstein des Tores ist relativ grobkörnig und porös und nahm sowohl die Farbe als auch das Wasser auf.

Nun soll eine Art Paste aufgetragen werden, die zunächst einziehen kann und anschließend abgewaschen wird. Das Verfahren müsse unter Umständen mehrfach wiederholt werden, hatte die Geschäftsführerin der Berliner Immobilienmanagement GmbH (BIM), Birgit Möhring, gesagt. Die Reinigung könne mehrere Wochen dauern.

Insgesamt sollen die Arbeiten mindestens 115.000 Euro kosten, vielleicht auch mehr. Finanzsenator Stefan Evers (CDU) hatte bekräftigt, dass man versuchen werde, das Geld von der Klimaschutzgruppe Letzte Generation und den Verursachern wieder einzutreiben.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
König Charles III. empfängt Premier Sunak
People news
König Charles III.: Von Botschaften zu Tränen gerührt
ESC
Musik news
Israels ESC-Beitrag löst angeblich Diskussionen aus
Kommt Prey 2? Das ist zum Predator-Film Badlands bekannt
Tv & kino
Kommt Prey 2? Das ist zum Predator-Film Badlands bekannt
«Palworld»: Monster sammeln mit Überlebensinstinkt
Das beste netz deutschlands
«Palworld»: Monster sammeln mit Überlebensinstinkt
Google
Internet news & surftipps
Kartellamt darf Google-Interna an Konkurrenz geben
Google Pixel 8 Pro vs. OnePlus 12: Zwei Android-Giganten im Vergleich
Handy ratgeber & tests
Google Pixel 8 Pro vs. OnePlus 12: Zwei Android-Giganten im Vergleich
Fan-Proteste
Fußball news
Kein Investoren-Einstieg bei DFL - Fans feiern Entscheidung
Weite Zugreisen durch Europa - vieles ist machbar
Reise
Weite Zugreisen durch Europa - vieles ist machbar