Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Hologramme in der Medizin: So lernen Studierende mit Mixed Reality an Hologramm-Patient:innen

Patient:innen via Mixed Reality behandeln und diagnostizieren ─ was klingt wie ein neues Simulationsspiel ist jetzt Bestandteil bei der Ausbildung einiger Medizin-Studierenden in Großbritannien. Denn zusätzlich zur Therapie von echten Personen kann das angehende Fachpersonal inzwischen mit Hologramm-Patient:innen in Mixed Reality auch zu Hause oder im Simulationslabor lernen.
Hologramme in der Medizin: So lernen Studierende mit Mixed Reality an Hologramm-Patient:innen
Hologramme in der Medizin: So lernen Studierende mit Mixed Reality an Hologramm-Patient:innen © GigXR

Dass Pilot:innen mit einem Flugsimulator trainieren, ist mittlerweile ganz normal. Nun können angehende Ärzt:innen mit Hilfe einer immersiven Plattform medizinisch ausgebildet werden. Die Hologramm-Patient:innen wurden vom amerikanischen Tech-Unternehmens GigXR in Zusammenarbeit mit dem NHS Foundation Trust der University of Cambridge und den Cambridge University Hospitals (CUH) entwickelt Wie das genau funktioniert und auf welche Krankheitsbehandlungen sich die Studierenden bereits in Mixed Reality vorbereiten können, erfährst Du jetzt.

Hologramm-Patient:innen auf Genesungsreise

Fast wie echte Patient:innen mit realen Krankheiten stehen den Studierenden auf der „Gig Immersive Learning Platform“ verschiedene Hologramm-Personen gegenüber. In diesen sogenannten HoloScenarios sind bislang Asthma, Anaphylaxie, Lungenembolie und Lungenentzündung mögliche Krankheitsbilder, mit denen ein:e virtuelle:r Patient:in vorstellig wird. Das wissen die Studierenden vorab aber nicht zwingend. Denn genau wie in der echten Welt bei Menschen aus Fleisch und Blut muss zunächst eine Diagnose gestellt werden. Erst wenn die Krankheit korrekt identifiziert wurde, können Behandlungsmaßnahmen eingeleitet werden.

Die Plattform überwacht die Studierenden bei jeder Entscheidung und gibt in Echtzeit Feedback. Ausbildende können dabei jederzeit Einstellungen vornehmen und zum Beispiel den Schwierigkeitsgrad bei der Behandlung des oder der Hologramm-Patient:in erhöhen oder verringern.

 

Mixed Reality sorgt für intuitive Behandlungsumgebung

Mehrere Studierende können sich im Simulationslabor um dieselbe Hologramm-Patienten oder dieselbe Hologramm-Patientin kümmern. Durch Mixed-Reality-Headsets, wie der HoloLens 2 von Microsoft, sehen sie dabei sowohl die echte Welt, zum Beispiel ein Behandlungszimmer mit einem Bett, als auch die Hologramm-Person, die mit ihrem virtuellen Körper im echten Bett liegt. Auch Behandlungsgeräte projiziert die immersive Plattform in den echten Raum. Das sorgt laut Jared Mermey, Geschäftsführer von GigXR, für eine instinktive Erfahrung. Genau das sei auch das Ziel bei der Entwicklung gewesen.

Eine Hologramm-Patientin wartet auf ihre Behandlung

Nicht nur die Patient:innen werden als Hologramm in den Raum projiziert, sondern auch alle Geräte und das Behandlungszimmer. — Bild: GigXR

Neue HoloScenarios noch in diesem Jahr

Jedes HoloScenario beinhaltet ein anderes Krankheitsbild. Die oben beschriebenen Atemwegserkrankungen sollen in diesem Herbst in die Plattform implementiert werden. Darüber hinaus sollen noch bis Jahresende weitere HoloScenarios erscheinen. Diese drehen sich allerdings nicht um Atemwegserkrankungen, sondern um Kardiologie und Neurologie.

Kostengünstige Medizinausbildung auf der ganzen Welt

Die HoloScenarios werden bereits zum Kauf angeboten, sodass sowohl Studierende als auch medizinisches und ärztliches Fachpersonal in Gesundheitseinrichtungen auf der ganzen Welt mit Hologramm-Patient:innen trainieren kann. Im Gegensatz zu bisherigen Simulationseinrichtungen sei der Mixed-Reality-Ansatz zudem kostengünstiger.

Findest Du es auch spannend, wie Mixed-Reality bei der Ausbildung von medizinischem Fachpersonal helfen kann? Hinterlasse uns einen Kommentar.

Dieser Artikel Hologramme in der Medizin: So lernen Studierende mit Mixed Reality an Hologramm-Patient:innen kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Gerrit Schwerz
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Ilker Catak
People news
Ilker Catak: In der Schule war ich ein Troublemaker
«Rust»-Set
Tv & kino
«Rust»-Todesschuss: Jury für Prozess ausgewählt
König Charles III. empfängt Premier Sunak
People news
König Charles III.: Von Botschaften zu Tränen gerührt
Virenscanner-Test: Das sind die besten Schutzprogramme
Das beste netz deutschlands
Virenscanner-Test: Das sind die besten Schutzprogramme
Sam Altman
Internet news & surftipps
OpenAI-Chef: KI wird nicht nur Gutes bringen
«Palworld»: Monster sammeln mit Überlebensinstinkt
Das beste netz deutschlands
«Palworld»: Monster sammeln mit Überlebensinstinkt
Gordon Herbert
Sport news
Noch kein Gedanke an Olympia: Herbert nimmt EM-Quali ernst
«test»: Ein guter Luftfilter muss nicht teuer sein
Wohnen
«test»: Ein guter Luftfilter muss nicht teuer sein