Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Autoprojekt kostete Apple mehr als zehn Milliarden Dollar

Die Gerüchte über Auto von Apple hielten sich jahrelang hartnäckig. Nun scheint der iPhone-Konzern die Pläne begraben zu haben. Der Konzern soll rund 10 Milliarden Dollar investiert haben.
Apple
Jahrelang gab es Spekulationen über Apples Einstieg in die Autobranche. Jetzt soll Apple dem Elektrofahrzeug-Projekt den Stecker gezogen haben. © Jens Kalaene/dpa

Apple hat für seine schließlich aufgegebenen Autopläne laut einem Zeitungsbericht mehr als zehn Milliarden Dollar ausgegeben. Die «New York Times» nannte den Betrag am Mittwoch unter Berufung auf mehrere mit dem Projekt vertraute Personen.

Der iPhone-Konzern hatte am Dienstag laut Medienberichten beteiligte Mitarbeiter über die Einstellung des Vorhabens informiert. Demnach wollte Apple zuletzt ein Elektroauto mit Fahrassistenz-Funktionen auf den Markt bringen. Der Konzern startete die Entwicklung vor rund einem Jahrzehnt und arbeitete unter anderem auch an Software zum autonomen Fahren.

Beteiligte sollen nun KI entwickeln

Programmierer aus dem Autoprojekt sollen den Berichten zufolge stattdessen Software mit Künstlicher Intelligenz entwickeln. Konzernchef Tim Cook stellte bei der Online-Hauptversammlung am Mittwoch neue KI-Funktionen von Apple in Aussicht. Einen Ausblick auf Software-Neuerungen für Apple-Geräte gibt es traditionell auf der Entwicklerkonferenz WWDC im Juni.

Um Apples Autoprojekt hatte es im Laufe der Jahre viele Gerüchte gegeben. Der Konzern soll schon vor Jahren potenziellen Partnern aus der Autobranche erste Prototypen gezeigt haben, dann wurde jedoch laut Medienberichten zeitweise beschlossen, sich erst auf Software zum autonomen Fahren zu konzentrieren. Definitiv bekannt war nur, dass Apple bis zuletzt zu selbstfahrenden Fahrzeugen umgebaute Testwagen im Silicon Valley auf die Straße schickte.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Paris Hilton
People news
Paris Hilton stellt Töchterchen London vor
Jodie Foster
People news
Jodie Foster im Zement von Hollywood verewigt
Sophia Thiel und Alexandru Ionel
Tv & kino
«Let's Dance»: Erneut 30 Punkte - zwei Tanzpaare raus
Erotik auf Smartphone
Internet news & surftipps
Verschärfte EU-Auflagen für Online-Sexplattformen
Volker Wissing
Internet news & surftipps
Wissing bei Digitalministerkonferenz: Einsatz von KI fördern
iOS 18: KI-Funktionen und weitere Gerüchte zum Apple-Betriebssystem
Handy ratgeber & tests
iOS 18: KI-Funktionen und weitere Gerüchte zum Apple-Betriebssystem
Stefan Effenberg
Nationalmannschaft
Effenberg: Verlängerung mit Nagelsmann bringt nötige Ruhe
Reserviert-Schild im Restaurant
Job & geld
Trotz Reservierung nicht auftauchen? Das kann teuer werden