Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

The Lincoln Lawyer bei Netflix: Alle Infos zum Serien-Nachfolger von Der Mandant

The Lincoln Lawyer bei Netflix: Alle Infos zum Serien-Nachfolger von Der Mandant
The Lincoln Lawyer bei Netflix: Alle Infos zum Serien-Nachfolger von Der Mandant © Netflix

In der neuen Netflix-Serie „The Lincoln Lawyer“ tritt Hauptdarsteller Manuel Garcia-Rulfo in die Fußstapfen von Matthew McConaughey als Strafverteidiger Mickey Haller. Alles zu Start, Handlung und Cast des Serien-Nachfolgers von „Der Mandant“ findest Du hier.

Der Start von The Lincoln Lawyer: Wann ist der Release bei Netflix?

The Lincoln Lawyer basiert auf den Bestseller-Romanen von Michael Connelly, dessen Werke bereits mehrfach verfilmt wurden. 1992 brachte der heute 65-jährige US-Amerikaner seinen Debütroman mit dem Titel „Schwarzes Echo” auf den Markt. Seitdem hat Connelly zahlreiche Protagonist:innen in seinen Romanen eingeführt. Die bekanntesten sind Harry Bosch und Michael Haller.

2002 adaptierte Clint Eastwood („Million Dollar Baby“) Connellys Roman „Das zweite Herz” als Spielfilm mit sich selbst in der Hauptrolle des FBI-Profilers Terry McCaleb. Die Umsetzung mit dem Titel „Blood Work” hatte jedoch wenig mit dem Buch gemeinsam. 2011 verkörperte Oscarpreisträger Matthew McConaughey („Dallas Buyers Club“) in Der Mandant von Regisseur Brad Furman („City of Lies“) Connellys Anwalt Michael Haller. Das Justizdrama kam vor allem bei den Kritiker:innen sehr gut an. Harry Bosch dient darüber hinaus als Protagonist der Amazon-Serie „Bosch“, die im Juni 2021 nach sieben Staffeln beendet wurde und ein Spin-Off spendiert bekommen hat. Titus Welliver („Sons of Anarchy“) übernimmt in der Hauptserie die Rolle von Harry Bosch.

The Lincoln Lawyer konzentriert sich auf den Protagonisten Michael Haller und basiert auf dem zweiten Band der entsprechenden Romanreihe. Zunächst hatte sich CBS der Serie angenommen, die Produktion geriet aber ins Stocken. Daraufhin übernahm Netflix. Ted Humphrey („Good Wife“) und der 11-fache Primetime-Emmy-Gewinner David E. Kelley („Big Little Lies“) entwickelten die Serie und schrieben das Drehbuch.

The Lincoln Lawyer wird am 13. Mai auf einen Schlag bei Netflix veröffentlicht. Zehn etwa einstündige Episoden umfasst die erste Staffel der Dramaserie.

The Lincoln Lawyer kannst Du übrigens auch mit Vodafone GigaTV inklusive Netflix anschauen. So genießt Du das volle Programm auf einer Plattform. Alle Infos dazu gibt es hier.

The Lincoln Lawyer: Die Handlung der Netflix-Serie in der Übersicht

Mickey Haller (Manuel Garcia-Rulfo) hat es als Anwalt nicht leicht. Sein Idealismus und sein Dickkopf stehen ihm häufig im Weg. Er eckt gerne an und hat sich so in der Vergangenheit nicht nur Freunde gemacht. Auch deswegen arbeitet er nicht in einer Kanzlei, sondern aus seinem Auto – einem Lincoln Town Car – heraus.

Vor einem Jahr musste sich Mickey notgedrungen eine Auszeit von seinem Job nehmen. Als sein Anwalts-Freund Jerry ermordet wird und ihm viele offene Fälle hinterlässt, kehrt Mickey schließlich zurück. Einer seiner ersten Mandanten ist der Tech-Mogul Trevor Elliott (Christopher Gorham). Dieser steht unter Verdacht, seine Frau und ihren Liebhaber ermordet zu haben.

Manuel Garcia-Rulfo und Neve Campbell in The Lincoln Lawyer

Mickey (Manuel Garcia-Rulfo) und seine Ex-Frauen Lorna (Becki Newton) und Maggie (Neve Campbell) müssen zusammenarbeiten, um die Fälle zu lösen — Bild: LARA SOLANKI/NETFLIX

Mickey nimmt sich der Sache an, doch sein Engagement bleibt nicht unbemerkt. Irgendjemand hat es auf ihn abgesehen. Wie hängen der Mord an seinem Freund und sein neuester Fall zusammen? Wer will ihn aus dem Weg schaffen? Und welches Geheimnis hat Jerry mit ins Grab genommen?

Ermittelt Mickey Haller bei Netflix auch in einer 2. Staffel weiter? Hier findest Du die wichtigsten Infos zur möglichen Fortsetzung der Justiz-Serie.

Der The Lincoln Lawyer-Cast: Diese Schauspieler:innen sind dabei

Manuel Garcia-Rulfo als Mickey Haller

Manuel Garcia-Rulfo wuchs in Mexiko auf, studierte zwischenzeitlich Englisch in Vermont und begann seine Schauspielkarriere mit kleineren Rollen in seinem Heimatland. 2016 war er im Rahmen des Western-Remakes „Die glorreichen Sieben“ erstmals in einem US-amerikanischen Film zu sehen. Dort spielte er Vasquez, einen der titelgebenden glorreichen Sieben an der Seite von Denzel Washington („Training Day“) und Chris Pratt („Guardians of the Galaxy“).

Manuel Garcia-Rulfo in The Lincoln Lawyer

Mickey (Manuel Garcia-Rulfo) tauscht seinen Lincoln gegen ein Anwaltsbüro — Bild: LARA SOLANKI/NETFLIX

Die Rolle brachte seine internationale Karriere in Schwung. Nach Auftritten in „Mord im Orient Express“, „Sicario 2“ und in den Netflix-Filmen „6 Underground“ und „Sweet Girl“ ergatterte der 41-Jährige die Hauptrolle des Mickey Haller in The Lincoln Lawyer. Serienerfahrung hatte er zuvor bereits durch Rollen in „From Dusk Till Dawn: The Series“ und „Goliath“ gesammelt.

In The Lincoln Lawyer spielt Garcia-Rulfo den Protagonisten Mickey Haller, einen Strafverteidiger aus Los Angeles. Mickey ist in den Romanen der deutlich jüngere Halbbruder von Harry Bosch, die zweite Hauptfigur in den Romanreihen von Autor Connelly. In Der Mandant hatte Matthew McConaughey den Charakter gespielt.

Neve Campbell als Maggie McPherson

Wie wäre das Leben von Neve Campbell wohl verlaufen, wenn sie sich in jungen Jahren nicht verletzt hätte? Als 15-Jährige entschied sie sich, ihre vielversprechende Tanzkarriere wegen immer wiederkehrender Blessuren zu beenden. Stattdessen widmete sie sich der Schauspielerei – ein Glücksgriff, wie sich später herausstellen sollte.

Neve Campbell in The Lincoln Lawyer

Maggie (Neve Campbell) ist nicht gerade begeistert, ihren Ex-Mann noch immer in ihrem Leben zu haben — Bild: LARA SOLANKI/NETFLIX

Nach kleineren und größeren Rollen in ihrem Heimatland Kanada wagte sie den Sprung in die Staaten und bekam eine Hauptrolle in der Serie „Party of Five“, die ihr letztlich zum Durchbruch verhalf. Nach sechs Staffeln verlängerte sie ihren Vertrag nicht mehr und spielte stattdessen im 1996er-Überraschungshit „Der Hexenclub“ mit. Ihre Rolle erregte die Aufmerksamkeit von Regisseur Wes Craven („Nightmare – Mörderische Träume“), der in Campbell die perfekte Besetzung für die Hauptrolle der Sidney Prescott in seinem neuen Slasher-Film „Scream“ sah.

Der extrem erfolgreiche Film mache Campbell über Nacht zum Weltstar. Später spielte sie Rollen in weiteren Produktionen wie den Scream-Sequels, „Wild Things“, „Grey’s Anatomy: Die jungen Ärzte“, „House of Cards“ und im Scream-Reboot von 2022.

In The Lincoln Lawyer verkörpert Campbell Mickeys Ex-Frau Maggie McPherson, die ebenfalls als Anwältin tätig ist. In Der Mandant wurde die Figur von Marisa Tomei („Spider-Man: No Way Home“) porträtiert.

Becki Newton als Lorna Taylor

Becki Newton stand schon als Teenagerin auf den lokalen Theaterbühnen in Connecticut, bevor sie Europäische Geschichte studierte und kleinere Rollen in Werbespots nach ihrem Abschluss übernahm. Ihre erste größere Rolle spielte sie in der Serie „Alles Betty!“. Vielen Serienfans dürfte Newton als Quinn Garvey in der Kultserie „How I Met Your Mother“ bekannt sein.

Becki Newton in The Lincoln Lawyer

Lorna (Becki Newton) arbeitet nach wie vor für Mickey — Bild: LARA SOLANKI/NETFLIX

Nach weiteren Auftritten in verschiedenen Serien verkörpert die 43-Jährige in The Lincoln Lawyer Lorna Taylor, die zweite Ex-Frau von Mickey Haller, für den sie immer noch arbeitet. Pell James („Zodiac – Die Spur des Killers“) übernahm die Rolle im Film Der Mandant.

Christopher Gorham als Trevor Elliott

Jede Menge Überschneidungen gibt es zwischen den Karrieren von Christopher Gorham und seinen Casting-Kolleg:innen. Mit Neve Campbell war er in Party of Five, mit Becki Newton in Alles Betty! als Love-Interest der Hauptfigur Betty (America Ferrera) zu sehen. Seine ersten Schritte hinter der Kamera ging Gorham als 15-jähriger Praktikant am Set von „Baywatch“. Seitdem bekleidete er größere Rollen in Serien wie „Harper’s Island“, „Covert Affairs“ und „2 Broke Girls“.

Christopher Gorham in The Lincoln Lawyer

Trevor (Christopher Gorham) soll seine Frau und ihren Liebhaber ermordet haben — Bild: LARA SOLANKI/NETFLIX

In The Lincoln Lawyer spielt Gorham den Tech-Mogul Trevor Elliott, Mickeys ersten Mandant seit seinem Comeback als Strafverteidiger. Trevor wird vorgeworfen, seine Frau und ihren Liebhaber ermordet zu haben.

Stehst Du auf Bücher? Die besten Buchverfilmungen bei Netflix 2022 findest Du in unserer praktischen Übersicht.

Mit GigaTV greifst Du auf Free-TV, Pay-TV und sogar Streamingdienste wie Netflix zu und kannst Sendungen auf Wunsch aufnehmen. Mit dem Tarif GigaTV inklusive Netflix steht Dir eine riesige Auswahl an Filmen, Serien und Dokumentationen zuhause oder unterwegs in brillanter HD-Qualität zur Verfügung. Falls Du von diesem Angebot noch nicht gehört hast, schau am besten hier bei unserer Übersicht vorbei – dort findest Du alle Infos.

Kommt The Lincoln Lawyer an den Film Der Mandant heran? Sag uns Deine Meinung in den Kommentaren!

Dieser Artikel The Lincoln Lawyer bei Netflix: Alle Infos zum Serien-Nachfolger von Der Mandant kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Sven Schüer
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Sofia Coppola
People news
Sofia Coppola stolz auf erste Songs ihrer Tochter Romy
Kleider von Prinzessin Diana werden versteigert
People news
Mehrere Kleider von Prinzessin Diana werden versteigert
Jenny Erpenbeck
Kultur
Jenny Erpenbeck gewinnt International Booker Prize
Scarlett Johansson
Internet news & surftipps
OpenAI verteidigt sich in Streit um KI-Stimme
Eine Frau hält ein Smartphone und ein Laptop in den Händen
Das beste netz deutschlands
Hilfe, mein E-Mail-Konto wurde gehackt: Was tun?
Screenshots aus dem Spiel «Whisker Waters»
Das beste netz deutschlands
«Whisker Waters» - Ein Angel-Abenteuer mit vielen Haken
Atalanta Bergamo - Bayer 04 Leverkusen
Fußball news
Leverkusen nach Final-Niederlage ernüchtert
Orangenlikör im Kühlschrank
Familie
Likörflaschen: Richtige Lagerung für anhaltende Frische