Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

The Creator streamen: Wann und wo kannst Du den Sci-Fi-Blockbuster sehen?

Ab dem 28. September läuft der visuell beeindruckende Sci-Fi-Blockbuster „The Creator” in den deutschen Kinos. Angesichts der hervorragenden Kritiken fragst Du Dich vielleicht schon jetzt, wann und wo Du den Film streamen kannst. Hier gibt’s Antworten.
The Creator streamen: Wann und wo kannst Du den Sci-Fi-Blockbuster sehen?
The Creator streamen: Wann und wo kannst Du den Sci-Fi-Blockbuster sehen? © Walt Disney

The Creator ist der neueste Film von Regisseur Gareth Edwards („Godzilla”), der mit „Star Wars: Rogue One” einen der besten Science-Fiction-Kriegsfilme der letzten Jahre inszenierte. Der 48-jährige Brite führte nicht nur Regie, sondern schrieb auch das Drehbuch zusammen mit Chris Weitz („About a Boy”), mit dem er bereits bei „Rogue One” zusammengearbeitet hatte.

Die ersten Kritiken zu The Creator fielen fast durchweg positiv aus. Kein Wunder, denn trotz eines vergleichsweise bescheidenen Budgets von gerade einmal 80 Millionen US-Dollar schafft Edwards ein visuell visionäres Sci-Fi-Epos.

Lust auf noch mehr KI-Sci-Fi? Die besten Filme wie The Creator und M3gan findest Du hier.

The Creator im Stream: Bei Netflix, Disney+ oder Sky?

Der gefeierte SciFi-Hit wurde von New Regency Pictures und 20th Century Studios produziert und wird von Walt Disney vertrieben. Dementsprechend wirst Du The Creator auf jeden Fall bei Disney+ streamen können.

Wann der Blockbuster beim Streamingdienst startet, ist allerdings noch unklar und hängt auch vom Einspielergebnis an den Kinokassen ab. Lockt The Creator viele Zuschauer:innen vor die Leinwand, dürfte sich der Heimkino-Release entsprechend nach hinten verzögern.

Alphine legt den Kopf auf Joshua in The Creator

Wir sind gespannt, wie die Beziehung zwischen Joshua (John David Washington) und dem KI-Kind Alphine sein wird. — Bild: © 2023 20th Century Studios. All Rights Reserved.

Anhand der Daten anderer Filme lässt sich der Zeitraum jedoch eingrenzen. „Avatar 2: The Way of Water” debütierte bei Disney+ beispielsweise am 6. Juni 2023 – also genau 174 Tage nach dem Kinostart. The Creator könnte nach dieser Rechnung erst am 20. März 2024 bei Disney+ starten. Allerdings war Avatar 2 auch ein riesiger Erfolg an den Kinokassen. An dieses Einspielergebnis dürfte The Creator nicht herankommen und daher vermutlich deutlich früher auf Disney+ zu sehen sein.

Hier könnte sich der Streamingdienst an dem üblichen Veröffentlichungszeitraum von etwa zwei bis drei Monaten nach dem Kinostart orientieren. Es ist also wahrscheinlich, dass der Sci-Fi-Hit noch in diesem Jahr bei Disney+ erscheinen wird.

Action pur gibt’s bei „The Expendables 4″: Hier verraten wir Dir, wo Du den Film streamen kannst.

Wann startet The Creator als VoD?

Vor der Veröffentlichung bei Disney+ wird es The Creator auch als Video-on-Demand (VoD) ohne Flatrate bei Amazon Prime Video und Sky beziehungsweise dem hauseigenen Streamingdienst WOW zu kaufen geben. Wann genau das der Fall sein wird, ist allerdings noch nicht bekannt.

Auch hier kann Avatar 2 als Beispiel angeführt werden. Der Sci-Fi-Blockbuster erschien am 4. April 2023 – also 103 Tage nach dem Kinostart – bei WOW und Amazon Prime Video. „Barbie” brauchte rund acht Wochen bis zur Veröffentlichung im Heimkino. The Creator könnte also bereits Ende November 2023 bei den genannten Streamingdiensten als Video on Demand verfügbar sein.

The Creator: Darum geht’s im Sci-Fi-Kracher

In naher Zukunft hat eine von Menschen geschaffene künstliche Intelligenz ihren Schöpfer:innen den Krieg erklärt. In einem letzten verzweifelten Versuch, der Vernichtung durch die Maschinen zu entgehen, wird der Ex-Special-Forces-Soldat Joshua (John David Washington) beauftragt, den sagenumwobenen Creator zu finden und zu töten.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Der Creator ist der Architekt der künstlichen Intelligenz und entwickelt scheinbar die ultimative Waffe, um den Krieg ein für alle Mal zugunsten der Maschinen zu beenden. Doch als Joshua den Creator stellt, kann er seine Mission nicht erfüllen. Denn das Ziel ist keine Maschine, sondern hat das Aussehen eines kleinen Mädchens (Madeleine Yuna Voyles).

Kurzerhand beschließt Joshua, dem Kind zu helfen. Damit zieht er den Zorn der gesamten Menschheit auf sich. Aber hat er überhaupt eine Wahl? Was ist in dieser Situation moralisch richtig? Eine gnadenlose Verfolgungsjagd beginnt.

Mit GigaTV greifst Du auf Free-TV, Pay-TV und sogar Streamingdienste wie Netflix zu und kannst Sendungen auf Wunsch aufnehmen. Mit dem Tarif GigaTV inklusive Netflix steht Dir eine riesige Auswahl an Filmen, Serien und Dokumentationen zuhause oder unterwegs in brillanter HD-Qualität zur Verfügung. Falls Du von diesem Angebot noch nicht gehört hast, schau am besten hier bei unserer Übersicht vorbei – dort findest Du alle Infos.

Dieser Artikel The Creator streamen: Wann und wo kannst Du den Sci-Fi-Blockbuster sehen? kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Sven Schüer
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Prozess gegen Jerome Boateng
People news
Staatsanwaltschaft akzeptiert Boateng-Urteil nicht
Wahl 2024 Republikaner
Kultur
Memoiren von Trumps Vizekandidat sind auf Deutsch ein Renner
Deadpool & Wolverine: Das Ende erklärt – Wolverines dunkles Geheimnis & der Kampf ums Universum
Tv & kino
Deadpool & Wolverine: Das Ende erklärt – Wolverines dunkles Geheimnis & der Kampf ums Universum
Ein Mann tippt eine Nachricht auf einem iPhone 12
Das beste netz deutschlands
So ändern Sie die Autokorrektur-Sprache auf dem iPhone
Apple-Smartphone
Internet news & surftipps
Bundesverwaltung kauft für 770 Millionen bei Apple ein
Internet-Werbeblocker
Internet news & surftipps
Urheberrechtsklage gegen Werbeblocker - BGH wartet auf EuGH
Paris 2024 - Vorbereitungen
Sport news
Das Wichtigste zur Olympia-Eröffnungsfeier auf der Seine
Das Mozart-Denkmal am Mozartplatz
Reise
Alles Mozart? Dem Musikgenie in Salzburg auf der Spur