Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Oscar-Feeling im Academy Museum

Oscar-Gewinner sind auf der Bühne oft überrascht, wie schwer die Trophäe ist. Im Academy Museum in Los Angeles kann man Hand anlegen - eine Kuratorin aus Heidelberg kennt sich aus.
Academy Museum
Im Academy Museum in Los Angeles wird eine «Oscars Experience» geboten. © Barbara Munker/dpa

Er ist 34 Zentimeter hoch, gut vier Kilogramm schwer und mit Gold überzogen: wie fühlt sich das wohl an, einen Oscar vor über 3000 Gästen im Dolby Theatre auf der Bühne in Empfang zu nehmen? Man muss kein Filmstar sein, um das ein Stück weit zu erleben. Die «Oscars Experience» im Academy Museum in Los Angeles lädt Besucher dazu ein.

Über einen roten Teppich geht es in einen Raum, mittendrin thront eine goldglänzende Trophäe auf einem Podest. Von einer kleinen Bühne aus schaut man auf ein virtuelles Publikum, die Musik fährt hoch, der eigene Name erscheint und Jubel und Klatschen ertönt.

«Und dann kann man eine echte Oscar-Statue in die Hand nehmen und auch mal fühlen, wie schwer die ist», erzählt die Museumskuratorin Jessica Niebel, die aus Heidelberg stammt. Mehrere Kameras sind auf den «Gewinner» gerichtet, schnell ein paar Dankesworte und schon ist das Oscar-Erlebnis vorbei. Ein kurzes Video von dem eigenen Auftritt folgt per E-Mail.

Von Frankfurt nach Hollywood

Niebel war vor ihrem Wechsel nach Los Angeles beim Frankfurter Filmmuseum tätig. Sie wirkte 2021 bei der Eröffnung des Academy Museum of Motion Pictures an einer Retrospektive über die japanischen Anime-Legende Hayao Miyazaki mit. Der 83-jährige Mitbegründer des legendären Zeichentrickstudios Ghibli in Tokio ist am Sonntag mit dem Trickfilm «Der Junge und der Reiher» im Oscar-Rennen.

Kuratorin Niebel ist bei den Oscars selbst zum vierten Mal dabei, diesmal hilft sie am roten Teppich mit, wo die Limousinen eintreffen. Dort würde sie etwa prominente Förderer des Museums in Empfang nehmen und zur Sicherheitskontrolle geleiten. «Das ist ja gar nicht so unkompliziert, wo alle langgehen dürfen und wer wohin darf», meint sie. «Die ganze Aufregung und der Glamour reißen natürlich mit.»

Für Filmfans ist das Academy Museum über sieben Stockwerke und einen riesigen Kuppelbau verteilt eine wahre Fundgrube. Derzeit lockt die Schau «John Waters: Pope of Trash» über den Kultregisseur John Waters («Hairspray», «Polyester») viele Besucher an. Unter der riesigen Sammlung von Filmen, Fotos, Postern, Kostümen und Requisiten im Museum sind eine Hai-Attrappe aus dem Horrorschocker «Der Weiße Hai», die Tür zu Rick's Café aus «Casablanca» und fast zwei Dutzend Oscar-Trophäen.

Der Oscar - ein «uralter Kerl»

Für Niebel hat der Oscar als ältester Filmpreis überhaupt einen besonderen Stellenwert. Das sei ein «uralter Kerl», der bald 100 werde, witzelt die Filmexpertin. Zudem werde er im Gegensatz zu Festivalpreisen, wie in Cannes oder Venedig, nicht von einer kleinen Jury, sondern von der breiten Filmbranche ausgewählt. Mehr als 9000 Mitglieder der Film-Akademie stimmen über die Oscar-Preisträger ab. Am Sonntag gehen die Academy Awards zum 96. Mal über die Bühne.

Hinzu kommen mögliche Überraschungsmomente bei der Gala. «Das ist eine Live-Show, da kann alles Mögliche passieren», sagt Niebel mit Blick auf frühere Eklats, etwa die von Schauspieler Will Smith ausgeteilte Ohrfeige (2022) oder die peinliche Verwechslung der Umschläge in der Top-Sparte «Bester Film» (2017). Ein «Nervenkitzel», dem die Deutsche gespannt entgegensieht.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Finale der ProSieben-Show
Tv & kino
«Der Floh» gewinnt «The Masked Singer»: «War das geil!»
«Kissing Tartu» in Estland
Kultur
Massenküssen und ESC-Songs in der Kulturhauptstadt
Spanische Royals
People news
Neue Familienfotos der spanischen Royals
Online-Plattform X
Internet news & surftipps
Musk lässt Twitter-Webadressen auf x.com umleiten
Unechte Karettschildkröte schwimmt im Meeresmuseum von Stralsund
Das beste netz deutschlands
So gelingen Fotos durch die Glasscheibe eines Aquariums
KI Symbolbild
Internet news & surftipps
Europarat verabschiedet KI-Konvention
Boxen: Fury - Usyk
Sport news
Duell um Schwergewichtskrone: Profiboxer Usyk schlägt Fury
Ein Balkonkraftwerk in München
Wohnen
Wie melde ich mein neues Balkonkraftwerk an?