Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Knives Out 3: Das musst Du über das Sequel Wake Up Dead Man wissen

Daniel Craig alias Benoit Blanc ermittelt weiter: Mit „Wake Up Dead Man: A Knives Out Mystery“ kommt ein dritter „Knives Out“-Film auf Dich zu. Es gibt bereits erste Infos zu dem Sequel. Hier liest Du Details zu Story, Cast und Release von Knives Out 3. „Knives Out – Mord ist Familiensache“ entpuppte sich im Jahr 2019 zu einem echten Überraschungs-Hit für „Star Wars: Die letzten Jedi“-Regisseur Rian Johnson. Mit einem Budget von 36,6 Millionen Euro konnte der Mystery-Krimifilm mit Daniel Craig weltweit ungefähr 287 Millionen Euro einspielen. Kein Wunder also, dass die Erfolgsgeschichte damit noch nicht endet. 2022 legte Johnson den zweiten Teil „Glass Onion: A Knives Out Mystery“ nach, ebenfalls ein Liebling der Zuschauer:innen – und nun ist bereits Teil drei der Filmreihe in Arbeit.
Knives Out 3: Das musst Du über das Sequel Wake Up Dead Man wissen
Knives Out 3: Das musst Du über das Sequel Wake Up Dead Man wissen © John Wilson/Netflix © 2022
Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Die Handlung von Knives Out 3: Was verraten Teaser und Titel?

Da Knives Out 3 bereits einen offiziellen Titel hat, erahnen wir, worum es in dem Streifen gehen wird. Der Name Wake Up Dead Man klingt fast so, als würde es in dem Sequel noch mehr Mystery-Elemente zu sehen geben als in Teil 1 und 2– zum Beispiel in Form der Wiederauferstehung. Vielleicht sehen wir ja ein Mordopfer aus den ersten beiden Teilen von Knives Out wieder?

In einem Teaser-Video verspricht Hauptfigur Benoit Blanc (Daniel Craig) jedenfalls, dass es in Teil drei um seinen bisher gefährlichsten Fall gehen wird. Netflix wiederum sprach  bei der Ankündigung von einem „neuen, bunten Cast“.

Knives Out 2: Das Ende von Glass Onion erklärt

Cast und Team: Wer arbeitet an dem Krimi-Sequel?

Für die ersten beiden Teile seines Krimi-Franchises setzte Regisseur Rian Johnson auf Ensemble-Casts, also auf viele Stars in nur einem Film. Das ändert sich bei Knives Out 3 nicht. So soll Glenn Close („Gefährliche Liebschaften“) in der Knives Out-Fortsetzung mitspielen, ebenso wie Mila Kunis („Bad Moms“), Josh Brolin („Dune“) und Kerry Washington („Django Unchained“).

Daniel Craig wird wieder in seine Rolle als Ermittler Benoit Blanc schlüpfen. Was die Umsetzung betrifft, sitzt einmal mehr Rian Johnson am Steuer, der nicht nur Regie führt, sondern auch das Skript schreibt.

Release: Wann startet die Knives Out-Fortsetzung?

Bis Knives Out 3 startet, wird es wohl noch ein bisschen dauern. So gab Netflix bekannt, dass der Streifen 2025 anlaufen soll, verriet dabei aber nicht, wann genau. Auch ist bisher nicht klar, ob Knives Out 3 im Kino zu sehen sein wird, wie der erste Teil der Reihe, oder der Fokus auf dem Streaming-Release liegt, wie es bei Teil zwei der Fall war. Wir halten Dich natürlich wie immer hier bei featured.de auf dem Laufenden.

Bis Du die Knives Out-Fortsetzung siehst, wirst Du sicherlich viel Spaß mit dieser Watchlist haben:

Filme wie Glass Onion: A Knives Out Mystery – Hier rätst Du mit

Dieser Artikel Knives Out 3: Das musst Du über das Sequel Wake Up Dead Man wissen kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Timon Menge
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Bayreuther Festspiele 2024- Eröffnung
Kultur
Die Festspiele beginnen - Schlagerstar zu Gast in Bayreuth
Prozess gegen Jerome Boateng
People news
Staatsanwaltschaft akzeptiert Boateng-Urteil nicht
Bayreuther Festspiele 2024- Eröffnung
People news
Aiwanger kommt mit Kirschenkönigin nach Bayreuth
Apple-Smartphone
Internet news & surftipps
Bundesverwaltung kauft für 770 Millionen bei Apple ein
Mann tippt Nachricht auf einem Smartphone
Das beste netz deutschlands
Betrugswarnung: Vorsicht bei Jobangeboten über Messenger
Ein Mann tippt eine Nachricht auf einem iPhone 12
Das beste netz deutschlands
So ändern Sie die Autokorrektur-Sprache auf dem iPhone
Paris 2024 - Handball - Deutschland - Südkorea
Sport news
Tränen und Zweifel: Handballerinnen verlieren Olympia-Start
Das Mozart-Denkmal am Mozartplatz
Reise
Alles Mozart? Dem Musikgenie in Salzburg auf der Spur