Pam & Tommy: Das ist die wahre Geschichte hinter dem Skandal

Pam & Tommy: Das ist die wahre Geschichte hinter dem Skandal © picture alliance/ASSOCIATED PRESS/Erin Simkin

Das US-Biopic „Pam & Tommy” beschäftigt sich mit dem Sextape-Skandal um „Baywatch”-Star Pamela Anderson und ihren damaligen Ehemann Tommy Lee. Die Serie folgt größtenteils den realen Ereignissen, weicht aber an einigen Stellen davon ab. Hier erfährst Du die wahre Geschichte hinter „Pam & Tommy”.

Die hierzulande bei Disney+ verfügbare Miniserie basiert auf einem Artikel des Rolling Stone, den das US-Magazin im Jahr 2014 veröffentlicht hat. Er befasst sich mit den Einzelheiten des Skandals und wartet mit der bislang einzigen öffentlichen Aussage von Rand Gauthier auf – dem Mann, der beim Diebstahl eines Safes versehentlich auf das Sextape von Pam und Tommy gestoßen sein soll.

Pamela Anderson und Tommy Lee lernen sich kennen

Pamela Anderson und Tommy Lee treffen zum ersten Mal während einer Silvesterparty 1994 aufeinander. Sechs Wochen später begleitet er Pamela zu einem Fotoshooting nach Mexiko. Die beiden verbringen dort vier Tage zusammen, bevor er ihr einen Heiratsantrag macht.

Sie heiraten am Strand von Cancún und lassen sich den Namen des jeweils anderen auf ihre Ringfinger tätowieren. Wie es der Zufall so will, trägt Pamela Anderson bei der Hochzeit einen weißen Bikini. Genau dieser Bikini befindet sich später ebenfalls in dem Safe, als dieser gestohlen wird.

Nach der Hochzeit zieht Pamela in Tommys Villa im kalifornischen Malibu ein. An dem Gebäude finden zu dieser Zeit Reparaturarbeiten statt. Tommy Lee entlässt mehrere Handwerker und weigert sich, sie für ihre Arbeit zu bezahlen. Er behauptet, dass sie die Reparaturen schlecht ausgeführt hätten. Unter den entlassenen Mitarbeitern befindet sich auch ein Elektriker namens Rand Gauthier.

Als das Ehepaar von einer Reise in die Villa zurückkehrt, entdeckt es, dass Tommy Lees Tresor weg ist. In dem massiven Safe befanden sich zu diesem Zeitpunkt unter anderem eine Rolex, Manschettenknöpfe mit Gold und Smaragden, Pamelas weißer Bikini – und ein privates Sexvideo, das das frisch getraute Paar erst kurz zuvor aufgenommen hatte.

Die wahre Geschichte hinter Pam & Tommy: Wer ist Rand Gauthier?

Doch wer ist Rand Gauthier eigentlich? Über den Elektriker ist nicht allzu viel bekannt – abgesehen davon, dass er im Jahr 1995 an der Veröffentlichung des Sexvideos beteiligt gewesen sein soll, hauptberuflich auf Baustellen arbeitete und nebenbei Pornodarsteller war.

Wir wissen aber, dass er vor dem Diebstahl nicht besonders gut auf Tommy Lee zu sprechen gewesen ist: Der Musiker schuldet ihm schließlich mindestens 20.000 US-Dollar für Renovierungsarbeiten.

Als Gauthier in Begleitung des Generalunternehmers in die Malibu-Villa zurückkehrt, um seine Werkzeuge zu holen, wird er sogar des Grundstücks verwiesen. Tommy Lee soll laut Rands Aussage dabei eine Schrotflinte auf ihn gerichtet und gedroht haben: „Verpiss dich von meinem Grundstück.”

Ein Biopic über Mötley Crüe – „The Dirt – Sie wollten Sex, Drugs & Rock’n’Roll” – wird im März 2019 auf Netflix veröffentlicht. In der Rolle von Tommy Lee ist der Musiker Machine Gun Kelly zu sehen.

Mittlerweile scheinen sich die Familienverhältnisse wieder gebessert zu haben: Sowohl Pamela Anderson als auch Tommy Lee bestätigen im November 2021, sich gut zu verstehen.

Und Rand Gauthier? Der hat nach der Veröffentlichung des Sexvideos so große Angst vor Vergeltung, dass er sich über ein Jahr bei Freund:innen versteckt. 1997 schließen er und sein Partner die Webseite, über die sie das Video verkauft hatten – ohne das Geld an die Mafia zurückzuzahlen, das diese ihnen im Vorfeld geliehen hatte.

Gauthier arbeitet schließlich als Eintreiber für die Mafia, um seine Schulden zurückzuzahlen. Heute ist er 65 Jahre alt und soll in Santa Rosa in Nordkalifornien leben. Eine Online-Biographie von Rand Gauthier behauptet, dass er immer noch als Elektriker arbeite. Zudem soll er an einem Buch schreiben, das sich mit „der Natur von Magie und Symbolik in der Religion“ befasst.

Kanntest Du die wahre Geschichte hinter Pam & Tommy bereits? Hinterlasse uns gerne einen Kommentar.

Dieser Artikel Pam & Tommy: Das ist die wahre Geschichte hinter dem Skandal kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Annika Linsner
Weitere News
Top News
Nationalmannschaft
Fußball-WM: Hitzlsperger: DFB-Team «keine Turniermannschaft mehr»
Tv & kino
Hollywood: Erster Trailer für «Indiana Jones 5» im Netz
People news
Leute: Billy Porter in weißer Abendrobe auf dem «Walk of Fame»
People news
Leute: «GQ» zeichnet mehr Women als Men aus
Reise
Weitgehend unentdeckte Perlen : Südosten Europas will 2023 mit Kulturhauptstädten glänzen
Testberichte
Test: Skoda Karoq 2.0 TDI : Immer noch gut, aber nicht mehr günstig
Internet news & surftipps
Computer: Freie Programmierschule «42 Berlin» eröffnet
Das beste netz deutschlands
Featured: 30 Jahre SMS: Vodafone versteigerte das besondere Zeitzeugnis für den guten Zweck
Empfehlungen der Redaktion
Tv & kino
Featured: Neue Doku über Pamela Anderson bei Netflix: Das ist bereits bekannt
Tv & kino
Featured: Das Mädchen auf dem Bild: Die wahre Geschichte von Franklin Delano Floyd und Sharon Marshall
Tv & kino
Fernsehpreise: Emmy-Verleihung: Ein Fernsehjahr voll echter Stoffe
Tv & kino
Featured: The Dropout: Die wahre Geschichte von Elizabeth Holmes und Theranos
Tv & kino
Featured: Absolutes Fiasko: Woodstock ’99 – die wahre Geschichte hinter dem Skandal
Tv & kino
Featured: Clark auf Netflix: Die wahre Geschichte von Schwedens berühmtestem Bankräuber
Tv & kino
Featured: Clerks 3: Kevin Smith setzt seine New-Jersey-Reihe fort
Tv & kino
Featured: Vertraue niemandem: Die Jagd nach dem Kryptokönig – die wahre Geschichte von Gerald Cotten